Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    merry-n
   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   merry-n
   Marie
   Fotos
   Indianwinter
   pally66
   lebenslabyrinth
   mirco-reisen

http://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Regentropfen - ohne Zahl!

Gestern, um die Mittagszeit, galt meine ganze Aufmerksamkeit den Regentropfen. Große Wasserpfützen standen auf den Feldwegen, das Gras auf Wiesen und Wegen war naß - und eigentlich hätte man keinen Hund vor die Tür jagen wollen. Nur ein paar Vögel zeigten sich, aber sie wollten lieber in Ruhe gelassen werden. Dennoch bin ich gerne draußen und meine Fotos sollen zeigen, warum.



An starken Zweigen hängen große Tropfen. Mich interessiert, was sich in ihnen widerspiegelt.



Ein Dorn gibt dem Tropfen Halt. Im Grunde ist kein Tropfen wie der andere, denn sie hängen ja an unterschiedlichen Orten und zeigen dann immer auch ein anderes Spiegelbild.



Interessant sind vor allem auch die Tropfen an der Spitze eines Zweiges.







Für den Fotografen ergeben sich völlig unterschiedliche Bilder, je nachdem, von welcher Seite er den Tropfen "angeht".



Recht überraschend zeigen sich zum Winteranfang frische Knospen an den Zweigen.





Mit viel Geduld konnte ich dann noch diese Flechte "einfangen". Die kleinen Lichtpunkte sind winzige Wassertropfen, die das Blitzlicht reflektieren.

23.12.17 04:01
 
Letzte Einträge: Prosit Neujahr!, Mehr Sein als Schein!, Rätsel-Auflösung!, Eine weiße Überraschung!


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Indianwinter (23.12.17 13:57)
...die Zweigspitzen-Tropfen-Fotos sind klasse , LG, :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung