Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   merry-n
   Marie
   Fotos
   Indianwinter
   pally66
   lebenslabyrinth
   mirco-reisen

http://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Immer näher...!

Mein Bach hat sich über Nacht völlig verändert. Was gestern noch eine spiegelglatte Eisfläche war, hat sich heute "aufgeworfen". Kaum erklärbar, der tägliche Besucher sieht es und nimmt die Veränderung erstaunt zur Kenntnis.



Die Sonne scheint heute sehr warm. Amseln und Meisen fliegen, als wäre es eine Lust, diesen Winter zu erleben. Mich drängt es, mit meiner Kamera den Vögeln noch näher zu kommen.





Tatsächlich, die Blaumeisen akzeptieren mich, wenn sie sich am Futternetz eine Nuß holen, obwohl ich jetzt nur noch einen Meter von ihnen entfernt bin. Manch eine macht allerdings eine Kehrtwendung, weil ihr etwas nicht geheuer erscheint. Andere setzen sich zwar kurz, fliegen aber beim ersten "Klicken" der Kamera wieder ab. Sie sind nicht alle gleich und die Meisen auf meinen Fotos sind mit Sicherheit die mutigsten.





Kaum eine Meise setzt sich so hin, wie ich sie gerne haben möchte. Meist zeigen sie mir den Rücken. Oder sie sind so schnell in ihren Bewegungen, das ein "scharfes" Foto nicht entstehen kann...

Aber ich gebe nicht auf...



...und ich kriege sie!



Dieser vorsichtige Vogel setzt sich erst einmal auf die Spitze meines Steckens. Aber auch dort ist er ein begehrtes "Opfer". ;-)



Zum Abschied noch eine "Hängepartie"... ;-)

30.1.17 03:26
 
Letzte Einträge: Ein Königreich für eine Sitzbank! ;-), Ein Strand - ein Paradies! , Einladung!, Das Leben geht weiter!


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marie / Website (30.1.17 13:42)
😍😍😍 so schön die Meisen. So possierliche Tierchen. Wieder sehr gut getroffen.


Indianwinter (30.1.17 14:02)
Hallo,
ich bin wieder begeistert. Die Fotos sind auch überhaupt nicht verwackelt, alles ist ganz deutlich zu erkennen.
Dein Bach scheint sich in ein "reißendes“ Gewässer verwandelt zu haben : )
Du schreibst ja, sie sind nicht alle gleich, wie erstaunlich, diese kleinen Vögel, und sie sind doch unterschiedlich im Wesen.
Aber ich kann Dir sagen, selbst allein schon meine Katze zu fotografieren ist nicht leicht.
Sie findet es doof und dreht sich immer weg...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung