Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    marie-adel-verpflichtet

   
    lifeminder

   
    betoni

   
    pally66

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   marie
   betoni
   Indianwinter
   pally66
   lebenslabyrinth
   mirco-reisen

http://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Abendspaziergang!

Gestern war es schon nach 18.00 Uhr, als ich die "Schafschwemme" erreichte. Aufgrund der immer noch herrschenden Hitze verzichtete ich auf meine Weste, in der ich "normaler Weise" alles stecken habe, was ich brauche. So geschah es, daß ich noch einmal "umdrehen" mußte, denn meine Kamera zeigte mir an: "Keine Speicherkarte". Leise fluchend lief ich innerhalb von fünf Minuten zwei mal an meinem Nachbarn vorbei, grinste ihn an und sagte kein Wort. ;-)

Beim zweiten Anlauf klappte es dann und ich fotografierte natürlich die Schwertlilie, bevor ich in die "Schafschwemme" einbog. Mich interessierte vor allem, wie sich der Unterschied zwischen Morgen- und Abendsonne auf den Fotos bemerkbar macht. Seht selbst...



Dann ging es weiter, vorbei an einem Gerstenfeld. Heute will ich euch einmal zeigen, warum mir das Licht der Abendsonne so gut gefällt, wenn es über dem Gerstenfeld liegt. Diese goldene Farbe gibt es sonst nicht.



Mir fallen eigentlich immer irgendwelche Kleinigkeiten auf. Wie z.B. dieses "gesägte" Blatt. Ich fand es sehr schön, in seiner Klarheit.



Als Kontrast dazu der "Bienenfreund", oder "Büschelschön", oder einfach nur "Phacelia". Ich weiß nicht, für was diese Pflanze gut ist, aber sie gefällt mir, ob des Detailreichtums der Blüte!



Ein schönes Rot zeigt der Blut- oder Rosenklee. Er erinnerte mich an die weibliche Fichtenblüte.



Der Sekt wartete schon gut gekühlt auf mich, das Fußballspiel hatte bereits begonnen und ich lief immer noch durch die Gegend... ;-) Selbst für die kleine Spinne hatte ich noch einen Blick!



Als das Wiesenvögelchen dann seinen Schlafplatz bezog, bin auch ich nach Hause gegangen. Das Fußballspiel war interessant, der Sekt köstlich und nun ist ein neuer Morgen angebrochen, mit verheißungsvollem Sonnenschein... ;-)

28.5.17 05:43
 
Letzte Einträge: Weitere Urlaubsgrüße! , Auf geht´s!, Ein Königreich für eine Sitzbank! ;-)


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Indianwinter (28.5.17 12:43)
Hallo,

Du hast nicht zu viel versprochen, auch wenn Du zweimal den Weg gehen musstest, es hat sich absolut gelohnt.

Es ist schön, die kleinsten Kleinigkeiten wieder so toll erkennen zu können und bei dem Roten Klee dachte auch ich sofort zuerst an die Fichtenblüte
Das Abendlicht ist schon besonders, doch die Aufnahme des Gerstenfeldes ist total genial und auch die Schwertlilie hat einen ganz besonderen Glanz.

Ich hoffe doch sehr, Du bleibst noch weiterhin so fit und findest den Weg zurück nach Hause : )
Aber auch in jungen Jahren funktioniert das Hirn nicht immer erwartungsgemäß.
Vor vielen Jahren, während der Ausbildungszeit, wollte ich sehr früh morgens zur Bahn.
Ich schaue in den dunklen Himmel und sehe die Sterne stehen, da verlässt ein Nachbar das Nebenhaus und ich begrüße ihn mit einem fröhlich „Guten Abend“.
Sein ratloses Gesicht werde ich nie vergessen...

Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag, hier gibt es heute Gewitter und Regen, LG, Indianwinter

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung