Fotos, Poesie, Prosa
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    pally66

   
    indianwinter

   
    marie-adel-verpflichtet

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

http://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Schöne Fotos - und eine Spinne! ;-)

Das hier ist ein "Blaupfeil". Großlibelle, fliegt über den Weiher und denkt,
soll sich mir bloß keiner in den Weg stellen! ;-)



Die ganze Pflanze ist drei Meter hoch... Riesen- oder Eselsdistel.



Eine sehr kleine Spinne, aber hier wirkt sie wirklich groß... ;-)



Das Tagpfauenauge ist ein wirklich schöner Falter, seine Raupe hingegen... ;-)



In diesen Tagen ist er kaum zu vermeiden - der Mohn!



Ein zartes Röschen wagt sich hervor.

11.6.17 22:32
 
Letzte Einträge: O sole mio!, Großmaul!, Der Mammut-Jäger!, Blauer Natternkopf!


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Indianwinter (12.6.17 05:51)
Das nenne ich Kontrastprogramm heute bei Deinen Fotos .
Schöne Spinne und tolle Raupe, doch wirklich gute Freunde werden wir wohl nicht in diesem Leben : )
Wenn sie doch wenigstens draußen blieben und nicht immer in die Wohnung wollten, die Spinnen...

Doch die Aufnahmen sind wieder gut gelungen und
der Mohn ist doch immer noch schön .
Und Esel fressen sogar auch Disteln, ausserdem ist die Eselsdistel die Nationalblume Schottland :D

Ich hoffe, Du hast einen schönen Tag, bis dann, LG, Indianwinter


Marie / Website (12.6.17 06:48)
Guten Morgen,

ich danke Dir für Deinen Gästebucheintrag ;-)

Die Libelle schaut ja wirklich keck daher, als wolle sie sagen, "was willst Du eigentlich, hier bin ich der Chef!"

Ich bin ja im Bezug auf Spinnen und so sämtliches Getier eher unerschrocken. Ich mag zwar jetzt auch keine unbedingt im oder über meinem Bett sitzen haben, aber ansonsten stören sie mich nicht. Ich finde sie draußen sehr nützlich und ich würde niemals bewusst ein Spinnennetz zerstören. Auf meiner Terrasse beobachte ich ganz oft die Spinnen, wenn sie gegen Abend zum Vorschein kommen und beginnen ihr Meisterwerk zu verbessern und um ihre Beute verschleppen. ;-)
Aber ich gebe es zu, die Exemplare, welchen ich in Afrika begegnet bin, verursachen im ersten Moment schon etwas Gänsehaut, aber beim zweiten Mal geht es dann und eigentlich finde ich sie gar nicht wirklich schlimm. ;-)

Ich liebe es gerade auch sehr, wenn ich unterwegs bin und die Kornfelder mit ihren Mohnblumen am Feldrand sehe. Immer wieder ein wirklich schönes Bild. Schade das so mancher nicht weiß, dass der Mohn am besten da stehen bleibt, wo er gewachsen ist. Und ich finde es immer wieder schade, wenn ich sehe, dass er wahrlos abgegrissen wurde.

In diesem Sinne eine schöne Woche mit wieder vielen Naturerlebnissen ;-)

Bis dahin, liebe Grüße, Marie




Mirco / Website (12.6.17 08:33)
Deine Bilder sind alle super, aber dein Header ist einfach der absolute Knaller!

Viele Grüße aus Ningbo

Mirco

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung