Fotos, Poesie, Prosa
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    betoni

   
    pally66

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

http://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Verweile doch - Du bist so schön!

Es gibt Tage, da drängen die Menschen ins Freie, sodaß ich mich frage, wo kommen sie denn alle nur her. Und es gibt Tage, da scheint die Sonne wunderbar vom Himmel, doch ich darf Gottes schöne Natur ganz alleine genießen. Diese Tage sind mir lieber, denn das Verbundensein mit meiner Heimat fühle ich dann intensiver und die "Welt" gehört mir - mir ganz alleine.

An solchen Tagen sind auch meine Fotos "andere". Sie sind zufälliger, kein ehrgeiziges, angestrengtes Auge blickt durch den "Sucher", denn mein Wollen beschränkt sich auf das Festhalten des Augenblicks...



In einer stillen Ecke, hinter der Holzbrücke über die Gollach, zeigt ein Busch rotfarbene Blätter, von der Sonne eindrucksvoll beschienen.



Ich suche mir ein paar dieser Blätter aus und richte die Kamera darauf.



Es ist eines meiner Lieblingsmotive - lichtdurchflutete Blätter.



Auf dem Brückengeländer finde ich eine seltsame "Konstellation".



Morgen sind dann die Libellen wieder "dran".

Zum heutigen Thema noch ein Hinweis auf eines meiner vielen "Lieblingslieder" - Jackson Browne: "Stay just a little bit longer - please, please, please..." ;-)
15.6.17 03:35
 
Letzte Einträge: Blauer Natternkopf!, Dichtung und Wahrheit!, Zwei Spatzen pfeifen es vom Dach...!, Fotos vom Feinsten - demnächst!, Es fing alles ganz harmlos an...


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mirco / Website (15.6.17 16:35)
Jup - schöne Bilder & cooler Song

Grüße aus Ningbo und ein schönes langes Wochenende



Marie / Website (15.6.17 19:44)
Oh ja, dieses Gefühl kenn ich auch, ich habe, wenn ich draußen unterwegs bin, auch gerne meine Ruhe. Selbst Menschen die ich gerne habe und auch mal mit mir rausgehen ;-), sind da für mich nicht immer zu ertragen. Und dieses Gequatsche finde ich dann meistens sehr störend. Daher bin ich gerne alleine unterwegs, außer, wenn es bestimmte Menschen sind, die dann einfach auch nur den Moment genießen. Aber kann nicht jeder. ;-)

Die Ähre ist toll, das könnte ich mir als Vergrößerung sehr gut bei mir vorstellen. Die rötlichen Blätter geben mir schon ein leichtes Herbstgefühl. Aber sie sehen toll aus. Richtig gutes Farbenspiel.

"Stay, just a little bit longer" ;-) erinnert mich in erster Linie an Dirty Dancing....der Anfang meiner Sturm- und Drangzeit. Hach, war das schön!

Ich freu´mich schon auf die Libellen.
Bis dahin, Marie


Indianwinter (15.6.17 19:51)
...sehr tolles Lied, das ich schon ewig nicht mehr gehört und mir direkt auf YouTube wieder angesehen habe und My Sweet Lord gleich hinterher.
Eine schöne Reise in eine andere Zeit, danke Dir dafür : D

Deine Aufnahmen sind wunderschön.
Die Insekten sind natürlich auch immer klasse, doch diese lichtdurchfluteten Blätter sind schon sehr besonders.
Ich sehe es genau wie Du, allein in der Natur, empfindet man sie intensiver, als mit vielen Menschen um sich herum.

Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend, bis dann, LG, Indianwinter

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung