Fotos, Poesie, Prosa
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    betoni

   
    pally66

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

http://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eine musikalische Weltreise!



Auf der Straße nach Mendocino dahinfahrend,
kam mir der Zug nach Nirgendwo entgegen.
Ich hielt an und mein zweijähriger Sohn meinte:
"Papa, da, da, da!"

Ich dachte, er meine den Zug,
aber als ich mich umdrehte,
zeigte er mit seinem kleinen Finger gen Himmel,
und dann sah ich es auch:

Völlig schwerelos flog das Raumschiff
über dem Regenbogen ins Weltall,
Major Tom hatte nur noch Minuten zu leben,
am Tag, als auch Conny Kramer starb.

"Sag mir, wo die Blumen sind?",
fragte meine Frau und ich erschrak,
hatte ich sie schon wieder vergessen?
Doch mir fiel ein: "Freitags sind sie nie da!"

Als junger Mann fuhr ich zur See, und einmal,
wir lagen gerade vor Madagaskar, kam ein Brief
an Bord, die Tinte von Tränen verschmiert:
"Junge, komm bald wieder!", konnte ich entziffern.

Wir betraten afrikanischen Boden und der Voodoo-Master
rief meinen Namen. Wem die Stunde schlägt, dachte ich
und wollte mich in mein Schicksal ergeben, doch eine Windhose
packte mich und rief: "Ride like the wind!"

Bei der Gelegenheit fragte ich den Wind, ob er tatsächlich
all die Antworten auf Bob Dylans Fragen kenne?
Er sagte: "Nein, die Einzige, die das weiß,
das ist die Berliner Luft, Luft, Luft!

So reiste ich nach Berlin, hatte eh noch einen Koffer da,
und traf am Bahnhof Zoo, auf dem Damen-Klo!? -
Nina Hagen! Die hatte ihren Farbfilm vergessen;
egal, ich wollte mit der Süßen segeln gehn!

Zunächst hieß es: "Fahr´n, fahr´n, fahr´n - auf der Autobahn,
dann erreichten wir die Ostsee - auf Matrosen, ohe
und kamen mit dem Tretboot in Seenot. Ziemlich peinlich
und Nina rauschte ab: "This is the end - my friend!"

16.6.17 05:29
 
Letzte Einträge: Blauer Natternkopf!, Dichtung und Wahrheit!, Zwei Spatzen pfeifen es vom Dach...!, Fotos vom Feinsten - demnächst!, Es fing alles ganz harmlos an...


bisher 7 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Indianwinter (16.6.17 06:39)
Sehr cool, Willy Astor hätte es kaum besser erzählen können. 👍🎸
Ich bin absolut ein Fan von dieser Art "Collagen"
Gestern abend bin ich noch ewig auf YouTube hängen geblieben und noch auf wer weiß was gestoßen.

Doch bei "Freitags sind sie nie da" muss ich passen,
da fällt mir nix ein, ich weiß nicht, wo das hingehört

Ach ja, Every Breath You Take...The Police

Einen schönen Tag wünsche ich Dir, bis dann, LG, Indianwinter


padernosder (16.6.17 06:58)
Hallo,

danke für Dein Lob und hier die Aufklärung: "Die Fantastischen Vier" mit ihrem ersten großen Hit "Die da!" - freitags ist sie nie da. ;-)


(16.6.17 13:38)
Wie genial ist das denn bitte?

Damit hast Du mir gerade etwas meine Laune etwas verbessert, die heute ein wenig im Keller ist. ;-)

Beim lesen, singt man sich irgendwie durch einen Eintrag. Einfach herrlich!

LG, Marie ;-)


Indianwinter (16.6.17 15:00)
...natürlich, die Fanta 4, ich wäre jetzt nicht darauf gekommen
Bei dem Rollenden Stein rätsle ich auch noch, ich dachte eigentlich schon Mick Jagger...

Aber Dein neues Profilbild ist superschön : D


Marie / Website (16.6.17 15:47)
Meine Sätze sind heute auch genial, musste ich grad feststellen. 😉Manchmal sollte man lieber im Bett bleiben, damit kein größerer Schaden entsteht. 😂🙈


padernosder (16.6.17 18:22)
Hallo,

danke für eure Kommentare. Offensichtlich war meine heutige Idee eine gute. Im Übrigen ist mir das auch schon passiert, daß ich meinen Kommentar nicht "fehlerfrei" losschickte. ;-)

Ein "ganz großes" Lieblingslied von mir ist "Papa was a rolling stone" von den "Temptations". Natürlich schon "uralt", und ein Beispiel dafür, daß es "die Schwarzen" einfach drauf haben, was Soul, Blues, Jazz betrifft.


pally (16.6.17 19:25)
Tach auch, so eine ähnliche Idee hatte ich auch schon mal: aus Songtext-Überschriften ein Gedicht zu verfassen. Hab`s dann aber wieder verworfen. Man weiß ja nie, was die GEMA dazu sagt. Aber Du hast das ja in abgewandelter Form verarbeitet. Tolle Idee, mal etwas zum Schmunzeln. Hat man so selten in der heutigen Zeit. Schönen Abend und bis dann, pally

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung