Fotos, Poesie, Prosa
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    betoni

   
    pally66

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

http://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Was es alles gibt!?

Heute beginne ich mit einem Blick auf die Landkarte... nein, es ist ein Falter namens "Landkärtchen". ;-)



Bevor ich gleich dem Blaupfeil bei der Paarung zusehen will (zwischen 12 und 13 Uhr zeigen sich angeblich die Damen am Teich), hier noch ein schönes Exemplar dieser Libellenart.



Im Internet fand ich ein Foto, auf dem eine "Große Königslibelle" gezeigt wird, die einen "Blaupfeil" erbeutete. Der "Blaupfeil" kann tatsächlich relativ klein sein, es gibt sehr viele Arten, dennoch wird klar, die "Große Königslibelle" ist ein Gigant. Bisher konnte ich sie nur bei der Eiablage fotografieren.



Vielleicht wirkt dieses Blatt hier sehr unscheinbar. Als ich es in freier Natur sah, fiel es mir sofort auf. Das Licht, die "satte" Farbe... dieses Blatt mußte ich fotografieren. ;-)

15.7.17 11:24
 
Letzte Einträge: Blauer Natternkopf!, Dichtung und Wahrheit!, Zwei Spatzen pfeifen es vom Dach...!, Fotos vom Feinsten - demnächst!, Es fing alles ganz harmlos an...


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Indianwinter (15.7.17 15:29)
...mir gefällt das Blatt sehr gut, noch ist es perfekt, keine Anzeichen von „Alterung“ : )

Die Libellenfotos sind auch wieder Klasse, Du hattest bisher wirklich eine reiche fotografische Ausbeute, was diese Insekten angeht, so, wie Du es Dir gewünscht hattest. :D

Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir, Bis dann, LG, Indianwinter


Silvio / Website (16.7.17 10:09)
Die Libellenfotos sind wirklich der Wahnsinn. Welche Kamera benutzt du?


padernosder (16.7.17 11:52)
Hallo Silvio,

Deine Begeisterung freut mich sehr. Gerne will ich Deine Frage beantworten: Canon EOS 60 D, dazu ein Objektiv vom gleichen Hersteller: Macro EF 100 mm/2.8 L IS USM.


Marie / Website (16.7.17 21:10)
Das Blatt ist wirklich super getroffen und das Schatten- und Lichtspiel wirklich toll. Ich staune immer wieder über Deine Libellen und finde es einfach faszinierend, wie klein und filigran sie in der Realität doch sind.

Ich bin gespannt, welche kleinen Naturwunder Du am Wochenende wieder einsammeln konntest.

Viele Grüße, Marie ;-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung