Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    marie-adel-verpflichtet

   
    lifeminder

   
    betoni

   
    pally66

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   marie
   betoni
   Indianwinter
   pally66
   lebenslabyrinth
   mirco-reisen

http://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Der Traum vom Fliegen!

Schon immer - seit sie denken kann,
fühlt sie diese tiefe Sehnsucht,
nach dem freien, unbeschwerten Flug,
durch Zeiten, Räume und Welten.

Doch irgendwann wurde ihr klar,
sie hat schon viele Anker geworfen.
Anker, die anderen Menschen Halt geben,
und die Phantasie blutleer machen.

Nun fliegt sie mit geschlossenen Augen,
jeden Tag und jede Nacht.
Es geht hoch hinaus, und tief in die Meere,
über Wüsten, Wälder, Wasser und Eis.

Manchmal weint sie dabei,
oder schreit ihre Freude hinaus,
dann bekommt sie wieder Medikamente,
vom Arzt, dem das Fliegen nicht gefällt.

Der Arzt ist müde und erschöpft,
er will nach Hause, endlich schlafen
und nichts mehr sehen und hören...
von der Frau, die das Fliegen so liebt.

--------------------------------------------------

Als Kind schloß ich die Augen
und drückte sie leicht mit dem Finger,
dann sah ich farbige Kreise,
in die ich mich hineinfallen ließ.

Wie ein Strudel zog es mich hinab,
machte mich neugierig,
wo wird mein Weg hinführen,
werde ich ein Ziel erreichen?

Die Reise nahm kein Ende,
ich schlief ein und freute mich jeden Tag,
auf das Augenschließen,
ich war ein fröhliches Kind!

--------------------------------------------------

Ich sehe Deinen Traum! ;-)

19.7.17 09:47
 
Letzte Einträge: Weitere Urlaubsgrüße! , Auf geht´s!, Ein Königreich für eine Sitzbank! ;-)


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marie / Website (19.7.17 10:33)
Ich würde jetzt fast mal behaupten, zwei "....." ein Gedanke heute morgen. ;-)

Gefällt mir gut!

Danke für Deinen Eintrag in meinem Gästebuch.

Einen schönen Tag, Marie ;-)


Indianwinter (19.7.17 15:07)
...der Traum vom Fliegen- wer hat den nicht schon einmal geträumt.
Ein schönes Gedicht und diese „farbigen Kreise“ kenne ich auch heute noch, wenn die Augen abends müde sind und man dagegen drückt, gibt es auch diesen Effekt : )
LG und einen schönen Tag, Indianwinter

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung