Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    merry-n
   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   merry-n
   Marie
   Fotos
   Indianwinter
   pally66
   lebenslabyrinth
   mirco-reisen

http://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Entdeckung der Langsamkeit!

Nun ist er wieder weg, dieser euphorische Beitrag. Ihm ging es nicht gut. Zu oft wurde die Türe auf- und zugeschlagen...

Zuviel "getippt" in den letzten Stunden. Fragen und Antworten. Was ist schon ein "Blog"?

Wenn ich am Bahndamm entlang den kleinen Anstieg hoch gehe, dann eröffnet sich mir ein freier Blick in alle Himmelsrichtungen. So soll es sein. Warum begucke ich Wände, die andere bauen?

"Die Ernte ist in Gefahr!" So steht es auf einem Schild am Rande des Feldes. Nein, auch in der Natur ist das "Heil" nicht mehr zu finden, aber dort läßt es sich leichter über alles hinwegblicken.

Wer kennt die Pilze, weiß die Namen...? Da steht er, der kleine Kerl, mit seinen nassen Füßen und weiß nicht wohin.



Die Blume denkt nicht viel. Morgens und abends steht sie da und hofft, ihre Schönheit durch die Nacht zu bringen.



Es gibt auch Kämpfer. Richtig harte Burschen. Die laufen über Stacheln und lächeln.



Der "Quak"-Macher ist ein Einfaltspinsel. Er sitzt und guckt, stundenlang. Und wenn die Revolution ausbricht, dann hüpft er ins Wasser. Mehr hat er zu dieser Welt nicht zu sagen.



Vielleicht ist das ja auch besonders schlau. Wer weiß das schon? Ein paar Ecken weiter sitzt ein wirklich kleiner, unscheinbarer Falter auf einer weißen Blüte. Niemand weiß, daß er lebt. Noch nicht einmal die Blüte spürt ihn.

16.8.17 10:33
 
Letzte Einträge: Play-Action in Minneapolis!, Ein strahlend schöner, sonniger Wintertag!, Olympische Winterspiele 2018!, Die Vögel mit dem grippalen Infekt!, Das Flüstern der Pferde!


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


betoni / Website (16.8.17 11:05)
deinen beitrag hab ich gelesen. aber manchmal muss ich es erst sacken lassen, das gelesene. oder hab in dem moment keine zeit einen kommentar zu schreiben.
du hast doch auch beim fotografieren geduld, sonst könntest du uns nicht so fantastische fotos zeigen.
wie immer sind sie dir sehr gelungen.
lg renate


Indianwinter (16.8.17 15:27)
Hallo,
der kleine Pilz könnte ein Giftegerling sein, doch ich kenne mich leider überhaupt nicht aus...
Sonst sind sie wieder toll geraten, Deine Aufnahmen,
ganz wie gewohnt von Dir.
LG, Indianwinter


Dorehn (16.8.17 20:45)
...beobachte den Pilz!...wenn er sich ausbreitet wie ein "Schirm" leicht bräunlich gefleckt am Rand in den kommenden Tagen, dann könnte es ein - wie wir in Kindertagen gesagt haben - ein "Schirmpilz"sein - und der landete (auf der Obstwiese geerntet) in der Pfanne... aber natürlich ist mir bewusst, dass diese "Weißlinge" auch tückisch ähnlich giftig sein können...
*LG

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung