Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    marie-adel-verpflichtet

   
    lifeminder

   
    betoni

   
    pally66

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   marie
   betoni
   Indianwinter
   pally66
   lebenslabyrinth
   mirco-reisen

http://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Volk hat gewählt!

Das "Wahl"-Volk hat die drei Parteien, welche in der Regierungsverantwortung standen und stehen, bei der gestrigen Bundestagswahl "abgestraft". Alle anderen Parteien hingegen - die dem zukünftigen Bundestag angehören werden - konnten ihren "Stimmenanteil" erhöhen.

Die CDU, CSU und SPD bekamen insgesamt einen so geringen, prozentualen Stimmanteil wie noch nie bei einer Wahl nach dem Zweiten Weltkrieg. Zumindest die SPD hat verstanden, daß sie als Regierungspartei beim Volk unerwünscht ist. Doch Frau Merkel und die Herren Schulz und Seehofer zeigen keinen Willen, für ihre krachende Wahlniederlage, woraus sich "historische Veränderungen" für die "politische Landschaft" in unserer Republik ergeben, die politische Verantwortung zu übernehmen, indem sie von ihren Ämtern zurücktreten.

Damit zeigen sie unmissverständlich, daß sie keine "wahren" Demokraten sind. Sie verstehen (noch?) nicht, daß sie vom Volk abgewählt wurden. Frau Merkel meint, sie wäre Anführerin der größten Partei im Bundestag und somit mit der Regierungsbildung beauftragt. Das ist "formal" richtig, aber man muß natürlich sehen, von wo sie kam und wo sie jetzt steht. Es kann nicht sein, daß es in unserem Land "wie gehabt" weitergeht, ohne daß jemand - innerhalb der Regierung - die persönliche Verantwortung für diesen Vertrauensverlust bei den WählerInnen übernimmt.

Ich bin ziemlich erstaunt, wie gewählt wurde. Ja geradezu entsetzt! Aber wir müssen alle die Tatsachen akzeptieren und das sollten vor allem auch die PolitikerInnen tun. Mit den entsprechenden, persönlichen Konsequenzen!!!

25.9.17 07:56
 
Letzte Einträge: Weitere Urlaubsgrüße! , Auf geht´s!, Ein Königreich für eine Sitzbank! ;-)


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Indianwinter (25.9.17 13:53)
Auch bei mir ist das Wahlergebnis ähnlich angekommen, wie bei Dir.
Allerdings hatte man es wohl so in etwa zu befürchten und es ist eingetroffen-leider...

Wünsche Dir trotzdem eine gute Woche, LG, bis dann : D


pally (25.9.17 21:18)
Das es so kommen musste, war ja eigentlich schon lange im Vorfeld abzusehen. Jetzt heißt es, die Parteien, die man zu früheren Zeiten viell. nicht gewählt hätte, im Zaum zu halten. Man kann über vieles oder alles diskutieren, aber nichts voreilig o.blauäugig übernehmen. Da ich alle Wortbeiträge der zur Auswahl gestandenen Parteien gehört habe, bin ich zu dem Schluß gekommen: dass man aus jeder Partei das Verbindende herausziehen müsste u. daraus eine ganz neue Partei auf die Beine stellen könnte. Denn jeder hatte zu bestimmten Themen eine ganz passable Auffassung u. Vorschläge. Leider bleibt das aber eine Illusion! Jetzt müssen wir die Tatsache so nehmen wie sie ist. LG pally


Mirco / Website (26.9.17 04:50)
Ja, auch ich habe aus der Ferne so was in der Art erwartet... Auf nach Jamaika... Bleibt zu hoffen, dass zumindest manche Parteien daraus lernen werden, auch wenn diese Hoffnung diesbezüglich nicht allzu groß ist.

Grüße aus Ningbo

Mirco


Heiner (26.9.17 19:50)
Wenn im TV fast nur über diese 13 Prozent geredet wird, darf man sich über solch ein Ergebnis nicht wundern.
MSM ist eben alles FAKE NEWS. Die bauen Sensationen auf und die Bürger fallen drauf rein.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung