Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   merry-n
   Marie
   Fotos
   Indianwinter
   pally66
   lebenslabyrinth
   mirco-reisen

http://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein Königreich für eine Sitzbank! ;-)

Es ist tatsächlich eingetreten, was ich schon seit Längerem befürchtete: Ein warmer, fast heißer Sonnentag am Tennisweiher und keine einzige Libelle! - Für mich Anlaß genug, einmal auch fotografisch auf den Ort einzugehen, an dem ich sehr viel Zeit verbrachte, an dem ich Tausende von Fotos schoß.

"Meine" Bank - die ich mir mit "Blaupfeil" und "Heidelibelle" teilte, auf der ich nach langer Wanderung die erste Rast einlegte, und manchmal sogar ein kleines Nickerchen hielt. ;-)



Wenn ich dort sitze, bietet sich meinem Blick - schräg gegenüber - eine Sitzgruppe an, die vor allem von jungen Menschen genutzt wird.



Und natürlich ist jetzt, Anfang Oktober, eine Menge buntes Laub zu sehen. Hier streckt sich ein junger Blatttrieb über das Wasser in die Sonne.



Es gibt wohl nur wenige Menschen, die sich der Schönheit dieses herbstlichen Schauspiels entziehen können.



Meist war der Tennisweiher die letzte "Tagesstation" meiner Spaziergänge. Im Sommer ging ich dann oft zum Camping-Platz, oder zum "Italiener", um meinen Durst zu löschen. Manchmal aber, wenn die Abendsonne ein besonders schönes Licht verbreitete, zog es mich zum Sonnenblumenfeld, um noch eine letzte Aufnahme im Gegenlicht zu machen, immer eher "experimentell", als mit fotografischer Akribie... ;-)

4.10.17 08:05
 
Letzte Einträge: Ein Strand - ein Paradies! , Einladung!, Das Leben geht weiter!


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marie / Website (4.10.17 12:43)
Was für Dich Deine kleine Sitzbank ist, ist für mich meine marode Friedhofsmauer. Ich schätze, die Bedeutung ist ähnlich. Ein Ort zum Ruhe finden..... Aber so in etwa habe ich mir Deine Bank und Deinen Weiher vorgestellt.

Schade, dass die Libellen nicht in Feiertagslaune waren. ;-)

Ja, der Herbst ist nun unumgänglich und die Vergänglichkeit der Jahreszeiten ist nun nicht mehr zu übersehen. Und obwohl mir der Frühling viel lieber ist, da er den Sommer einläutet, gefällt mir der Herbst von seinen Farben und Eindrücken, wesentlich besser.

Wunderschöne Bilder, dass letzte Bild, ist heute mein persönliches Siegerbild.

Ganz früh heute morgen habe ich mich aufgemacht um ein paar Tage Urlaub von meinem "Wahnsinn" zu nehmen. Aber dazu in ein paar Tagen mehr. ;-)

Bis dahin, Marie


Indianwinter (4.10.17 14:03)
Sehr idyllisch, fast schon verwunschen erscheint hier der Platz mit der Bank.
Im Sonnenschein leuchten die Herbstfarben und die Aufnahmen im Gegenlicht gefallen mir meist am besten.
Heute dagegen ist leider wieder alles im Grau des Herbstes versunken und kalt ist es, ohne die wärmenden Strahlen der Sonne...

Zum Glück kehren Deine Libellen im nächsten Jahr zurück
Bis dann, LG, : D


Twity-Autor / Website (4.10.17 15:19)
Was für ein idyllischer und schöner Ort. :-) .-) :-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung