Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

    merry-n
   
    marie-adel-verpflichtet

   
    lifeminder

   
    betoni

   
    pally66

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   Marie
   Fotos
   Indianwinter
   pally66
   lebenslabyrinth
   mirco-reisen

http://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Fotos, Fotos, Fotos... ;-)

Obwohl ich in den letzten Tagen ohne Fotos auskam, ist meine Passion, das Fotografieren, durchaus am Leben geblieben. Erst heute morgen war ich unterwegs, in der richtigen Annahme, daß der Sonnenschein im Laufe des Tages nachlassen wird.

Fünf Grad plus, also einen Fleece-Pullover unter die Weste und dann ging es um 8.30 Uhr los. Allüberall Regenpfützen, doch diese kommen nicht ins Bild. ;-) Die Wolken flogen über den Himmel und ließen der Sonne Zeit und Raum. Es ist ein großer Unterschied, ob eine Blüte beim Fotografieren von der Sonne angelacht wird, oder nicht.



Die Namen der Blumen lasse ich lieber weg, sie sehen sich oft ja auch sehr ähnlich. ;-)



Immer wieder mußte ich den Auslöser betätigen. Nur unterbrochen von kleineren Windpausen.



Auch im Sonnenblumenfeld war ich erfolgreich. Es ist recht einfach, Meisen am "Speckknödel" zu fotografieren. In "freier Wildbahn" jedoch sind sie wesentlich scheuer. Die pure Anwesenheit eines Menschen reicht oft aus, daß sie auf Abstand bleiben.



Wer Meisen beim Picken nach den Sonnenblumenkernen beobachtet, stellt schnell fest, welch große Flugkünstler sie sind. Es ist immer wieder interessant, sie mit ausgebreiteten Flügeln zu fotografieren.



Manchmal, wenn ich durch die Stadt laufe, fehlen mir die Motive. Eine kurz geschnittene Hecke sah zunächst auch nicht so aus, als hielte sie für mich ein Foto bereit. Doch schließlich fand ich eine "lohnende" Einstellung.



Dies scheint mir eine Geranie zu sein, bei aller Vorsicht... ;-)



Ein Zweig mit Wassertropfen, ich wollte so nah wie möglich hin.



Am Ende noch ein rosaroter Struwwelpeter. ;-)

6.11.17 17:21
 
Letzte Einträge: Auf geht´s!, Ein Königreich für eine Sitzbank! ;-), Ein Strand - ein Paradies! , Einladung!, Das Leben geht weiter!


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marie / Website (6.11.17 17:53)
Mit der Geranie liegst Du richtig ;- )

Ich bin mit der botanischen Namensgebung auch eher vorsichtig unterwegs, da genau wie Du sagst, vieles ähnlich ausschaut.
Aber kommt ja auch nicht auf die Namen an, jedenfalls nicht ausschließlich.

Die Flugmeise ist ja wirklich perfekt getroffen. Ich mag diese kleinen Kerlchen.


Mirco / Website (7.11.17 06:27)
Super Bilder! Besonders, da stimme ich Marie zu, die Meise ist super getroffen.



Grüße aus Ningbo

Mirco


(7.11.17 07:50)
merry-n
Ich freue mich sehr über diese sonnenbestrahlten Fotos, da bei uns nur trübes Dauergrau herrscht.


Indianwinter (7.11.17 14:04)
Ich bewundere wieder Deine Aufnahmen,
die Meisen zu beobachten ist immer wieder zu schön, sie tummeln sich im Moment auch bei mir.

Und selbst eine braunbelaubte Hecke hat ihren Reiz, wenn sie von Dir abgelichtet wird...

Schöne Grüße : )

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung