Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    findemich

    merry-n
   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   Fotos
   merry-n
   Marie
   Indianwinter
   pally66
   lebenslabyrinth
   mirco-reisen



https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Für Romantiker - die blaue Blume!

Ein langer Spaziergang in großer Hitze, ein abschließender Besuch beim Italiener. Den gestrigen Tag wollte ich ohne Libellen verbringen - die sind heute wieder dran.

Die noch geschlossene Pfingstrose schien mit mir um die Wette schwitzen zu wollen! ;-)



Kerzengerade stand sie da, in ihrer Farbenpracht. Die Lupine - wie ich annehme.



Während ich fotografierte, wälzte sich eine Katze zwischen zwei Blumenbeeten auf der Erde. Wir schenkten uns zunächst keine Aufmerksamkeit. Als sich dies meinerseits änderte, lief die Katze gemächlich hinter einen Busch, um sich vor mir und meiner Kamera zu verstecken. Das Spiel begann! Ich kam näher und die Katze war wohl zu stolz, um wie ein Feigling zu fliehen... ;-)



Außerhalb der Stadt sah ich einen einsamen Kastanienbaum, der schöne, große Blüten trug. Die weißen "Blütenkerzen" waren weithin sichtbar. Doch ich will euch natürlich die Blüten-Details zeigen.



Beim genauen Betrachten der Blüte fielen mir die kleinen, violetten und gelben Farbflecke auf.



Gestern zeigte ich euch eine Bärlauchblüte und war selbst erstaunt, was ich da zu sehen bekam. Heute ist es die Kastanienblüte... Das genaue Hinsehen, Entdecken und Fotografieren macht echte Freude über eine Natur, die manche besorgte Mitmenschen als "gefährdet" bezeichnen. Das mag ja sein und vielleicht muß ich mich deshalb als Ignorant bezeichnen lassen. Doch das bin ich tatsächlich nicht, denke ich, denn ich freue mich ja stündlich und täglich über das Schöne, das ich auf meinen Wegen sehe!

Des Öfteren wies ich schon darauf hin, wie wichtig das Licht, der Sonnenschein, beim Fotografieren ist. Der Farn streckt seine Blätter gen Himmel und zeigt im Gegenlicht seine vielen kleinen Härchen, die sowohl am Stamm als auch an den Blättern zu sehen sind.



Ich wollte mir ja die Akelei noch einmal genauer ansehen. Was ist dabei herausgekommen? Ein Foto für das Poesie-Album, ein Foto "wie gemalt". Geeignet auch für eine Postkarte an die Liebste, mit der "blauen Blume" der Romantik, Sinnbild für die wahre, ewige Liebe! ;-)

8.5.18 10:57
 
Letzte Einträge: Am Rande des Weges!, Die im Schatten sieht man nicht!, Mitten im Wald!, Von den Träumen eines Gipfelstürmers!, Hochzeit bei den Bläulingen!


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


dunkelpoet / Website (8.5.18 11:24)
Ja, du hast die blaue Blume der Romantik gefunden und sie ist wunderschön. Danke!!!

Deine Bilder sind hervorragend. Du bist ein Ritter der Romantik wie ich. Was ich in Versen hervorbringe, bringst du in Fotos hervor. Großes Lob von mir, der früher auch abgelichtet hat, aber dann das Hobby zugunsten eines anderen abgegeben hat.

LG


(8.5.18 19:08)
merry-n
Würde ich in der Romantik leben, dann hätte ich beim Anblick deiner Fotos :" Wie allerliebst!", gerufen. :-)))
Aber im Ernst, das Foto der blauen Akelei ist wirklich ein wunderschönes Kunstwerk, pure Poesie.
Beim zweiten Foto liegst du mit Lupine genau richtig. Auch diese Blüte hast du, wie auch die Kastanienblüte in einem wunderbaren Licht perfekt in Szene gesetzt.👏👏👏

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung