Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    findemich

    merry-n
   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   Fotos
   merry-n
   Marie
   Indianwinter
   pally66
   lebenslabyrinth
   mirco-reisen



https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die Glocken des Mai!

Endlich fand ich Zeit, nach den Maiglöckchen zu sehen. Der unebene Waldweg war zugewachsen. Eine Menge Insekten flogen mir um die Ohren, als ich mich, Zweig um Zweig beiseite schiebend, langsam vorwärts kämpfte. Es wurde schwül. Für den Nachmittag waren Gewitter angesagt. Trotz der Mühsal - ich hatte den richtigen Tag gewählt; der Wald öffnete sich etwas und zeigte mir ein Meer von Maiglöckchen.



Maiglöckchen kann man am Stiel aus den "Kelchblättern" ziehen. Sie riechen etwas besser als das Maiglöckchen-Parfüm, welches meine erste Freundin bevorzugte. ;-)



Und nun, sollen das alle Fotos für heute gewesen sein? Nein, ich will euch noch die Besucher eines weißen Doldenblütlers zeigen. Von diesen "Doldenblütlern" gibt es tausende Arten. Hier handelt es sich sehr wahrscheinlich um den "Wiesen-Bärenklau".

Die Hornissenschwebfliege, mit gelber Nase, sah aus wie eine Mutation der gemeinen Stubenfliege. ;-)



Anwesend war auch ein "Landkärtchen", dessen "Landkarte" auf dem Rücken schon ziemlich zerrissen war.



Schließlich sah ich noch den Wespenbock. Um genau zu sein: Es ist ein "Echter Widderbock"



Zum Schluß noch einen Farbtupfer aus Nachbar´s Garten.

16.5.18 01:13
 
Letzte Einträge: Am Rande des Weges!, Die im Schatten sieht man nicht!, Mitten im Wald!, Von den Träumen eines Gipfelstürmers!, Hochzeit bei den Bläulingen!


bisher 5 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mirco / Website (16.5.18 05:19)
Hallo Padernosder,

Ich finde, wie immer, die Tierbilder großartig. Wobei die Maiglöckchen sogar ich als absoluter Amateur im Blumen- und Pflanzenbereich erkannt hätte. Super fotografiert und erzählt...:-)))

Grüße aus Ningbo

Mirco


(16.5.18 07:02)
merry-n
Sobald der Regen aufhört, muss ich gleich mal schauen, ob die Maiglöckchen in meinem Garten auch schon blühen!
Ich finde es wirklich fantastisch, dass du dir so viel Mühe machst, auch noch die Namen der von dir fotografierten Tiere und Pflanzen herauszufinden.
Du kannst bestimmt erraten, welches Foto mein heutiger Favorit ist!? Genau: der Wespenbock!
So langsam entwickle ich, dank deiner Entdeckertouren und den daraus resultierenden wunderschönen Fotos, ein Faible für diese farbenprächtigen Käfer .


PP / Website (16.5.18 12:29)
Du scheinst ne gute Kamera zu besitzen, aber diese nützt wenig, wenn man nicht den Blick dafür hat, die Dinge in den rechten Fokus zu bringen bzw. mit der Schärfe zu spielen, um das hervorzuheben, um was es geht, ohne den Hintergrund zu vernachlässigen usw. usw. Fotografieren ist auch Begabung.

Und deine Begabung, dein Talent für den rechten Blickwinkel, deine Kunst auszublenden, was Nebensache darstellt und dazu noch zur rechten Zeit am rechten Ort zu sein und dabei die Bildharmonie und die Farben gegeneinander auszuspielen und doch zusammen spielen zu lassen, das überzeugt mich immer wieder davon, dass du ein Meister der Fotografie bist.

Fotos und Gedichte haben viel gemeinsam. Ein Gedicht ist eine Momentaufnahme in Worten, deine Fotos sind Gedichte in Farben und die Natur ist immer noch das dankbarere Objekt, denn sie ist für sich allein ein Kunstwerk der Schöpfung.

Deine Ablichtungen erfreuen das Herz und erheben die Seele. Das beruhigende Grün und das unschuldige Weiß etwa : Wie beruhigt das die Seele und es heißt nicht umsonst: Grün ist die Hoffnung. Ich bin begeisterter Waldgänger, ich muss es wissen


/ Website (16.5.18 18:16)
Hallöchen,

ich finde deine Tierfotos auch sehr beeindruckend und wundervoll.
Der Wespenbock und der Schmetterling auf den weißen Blüten sehen einfach toll aus. :-) :-) .-) Die schönen Gift-Maiglöckchen gibt es gerade in Hülle und Fülle. Sie halten sich allerdings in einer Blumenvase leider nicht lange. :-)

LG Twity-Autor


Indianwinter (16.5.18 20:32)
Hallo,

Deine Fotos begeistern wieder, besonders habe ich mich über die erste Mohnblüte gefreut.
Doch auch hervorragende Libellenaufnahmen gibt es schon bei dir und die Maiglöckchen sprießen hier auch.

Immer wenn ich zurzeit mir den Bärlauch vom Einkauf mitbringe, schleicht sich ein leises Unbehagen ein-die leider giftigen Maiglöckchen- Blätter sehen ihm doch zum Verwechseln ähnlich...

Einenn schönen Mai wünsche ich Dir und auch Pfingsten steht schon wieder vor der Tür...

Bis dann, LG : D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung