Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   
   Fotos
   Indianwinter
   lebenslabyrinth
   Marie
   Methusalem
   mirco-reisen
   pally66



https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Im Auge des Pfaus!

Wenn ich so schöne Gedichte und Geschichten wie gestern bei euch lese, muß ich ja selbst nichts mehr tun... ;-)

Am späten Nachmittag wurde der Himmel endlich so blau, wie ich ihn für meine Fotos gerne habe. Doch als ich dann am Tennisweiher ankam, mußte ich mich schon fragen, ob ich für einen interessanten Blog nicht mal etwas Anderes fotografieren sollte als Storchschnabel und Schmetterlinge. Zum Teil ist es mir gelungen. Das Pfauenauge ist auch heute wieder dabei, weil es schon 20.30 Uhr war, als es in der Abendsonne die Flügel ausbreitete, seine Farben leuchten ließ und ich ihm ganz nahe kommen konnte.



An meiner Bank flog ein einsamer "Blaupfeil" umher und setzte sich immer so hin, daß ich gegen die Sonne fotografieren mußte. Manche Pflanze mag im Gegenlicht schön zu fotografieren sein, für Libellen gilt das nicht. Also nahm ich ein kleines rotes Blümchen ins Visier...



Ich bin kein Freund von Brennnesseln, vor allem dann nicht, wenn ich durch das hohe Gras laufe und, wie gestern, keine Socken anhabe. Das kommt nur vor, wenn ich es eilig habe. ;-) Doch gestern nahm ich die Gelegenheit wahr, eine Brennnessel im Gegenlicht zu fotografieren.



Es gibt eine Vielzahl weißblühender "Doldenblütler", wie Giersch, Wilde Möhre, Hundspetersilie usw. Leider kann ich euch nicht sagen, welche Art ich euch nun zeigen werde. Die Blüte sah sehr interessant aus und ich wollte - wieder einmal - die späte Abendsonne nutzen, um eine Pflanze in unterschiedlichem Licht zu zeigen. Vielleicht kennt ja einer von euch dieses "Gewächs".

Wir beginnen mit zartem Licht...



...die Sonne kommt seitlich von rechts.



Dieses Foto ist "mit" der Sonne aufgenommen.



Doch zum Abschluß geht es in die Vollen! ;-)



30.6.18 09:35
 
Letzte Einträge: Prost!, Das Narren-Schiff!, Vorentscheid für Lissabon!, Eichendorff läßt grüßen!


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Indianwinter (30.6.18 14:31)
Hallo,

zuerst zu Deiner Frage nach dem "Gewächs",
es könnte das "Echte Mädesüß" sein, ich bin nicht ganz sicher, denke es aber...

Diese Aufnahmen derselben Pflanze in den unterschiedlichen Lichtverhältnissen ist beeindruckend und Dir wirklich gut gelungen.
Doch das "Gegenlicht" hat nach wie vor eine besondere Faszination, wenigstens für mich.
Selbst eine gewöhnliche Brennnessel wirkt dann doch gleich sehr besonders.

Das Pfauenauge ist immer wieder schön anzusehen, hier leuchten und glitzern die Farben,
ich staune immer wieder über diese
Vielfalt in der Natur...

Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir,
bis dann, LG : D


padernosder (30.6.18 15:37)
Hallo,

vielen Dank für das Lob und die Aufklärung. Du hast vollkommen recht, denn spätestens die brennnesselähnlichen Blätter der Pflanze lassen keinen Zweifel mehr zu. Man sieht sie auf den Fotos nicht, aber ich habe mir beim Fotografieren die Blattform "gemerkt", bin aber dennoch nicht auf den Namen gekommen, der mir völlig unbekannt war. ;-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung