Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   Fotos
   merry-n
   Marie
   Indianwinter
   pally66
   lebenslabyrinth
   mirco-reisen



https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eigenliebe!

Wenn Du glaubst, alle Träume seien geplatzt,
alle Hoffnungen blieben unerfüllt,
wenn Du weißt, das Leben geht dennoch weiter,
was dann?

Wohin geht das Leben, das immer weiter gehen muß?
Kannst Du es noch beeinflussen?
Oder wirst Du nur noch mitgerissen, vom Strom
der willkürlichen, unvorhersehbaren Ereignisse?

Das unaufhörliche "Nach-vorne-Streben" des Lebens
ist der Sturz ins Bodenlose - ohne Halt und Skrupel.
Das Entsetzen läßt erst nach, wenn Du Dich, mühsam,
nach dem dumpfen Aufprall wieder auf die Beine stellst.

Wenn alles verloren ist, wenn Dich die Scham frißt,
wenn Du Dich selbst verfluchst und gründlich haßt,
dann wird sich zeigen, von welcher Art Du bist,
dann geht es darum, den inneren Feind zu lieben.

Und dann merkst Du, sehr langsam und voller Zweifel,
es könnte in ferner Zeit,
wieder ein Lächeln für Dich geben, weil Du jetzt
keine Gründe mehr findest, Dich selbst anzuklagen.

13.9.18 21:56
 
Letzte Einträge: Let´s dance!, Weiße Weihnacht! - Für alle frohe Weihnachten!, Prost!, Das Narren-Schiff!, Vorentscheid für Lissabon!


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(14.9.18 07:08)
merry-n
Die ersten Lebensjahrzehnte sind die Zeit für Träume und danach ist man froh, dass sich einige davon nicht erfüllt haben. Bei anderen fällt es schwer, zu akzeptieren, dass sie sich niemals mehr erfüllen werden. Dann beginnt die Phase, die du als Absturz ins Bodenlose beschreibst: die altbekannte Midlife Crisis, die aber auch eine große Chance sein kann, seinen Kopf in eine andere Richtung zu drehen, neue Möglichkeiten zu erkennen und zu akzeptieren, was das Leben für einen bereithält.
Das ist eine harte und anstrengende Zeit, aber es lohnt sich aufzustehen, die Federn zu glätten und das zu genießen, was das Leben einem bietet.
Liebe Grüße!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung