Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   
   Fotos
   Indianwinter
   lebenslabyrinth
   Marie
   Methusalem
   mirco-reisen
   pally66



https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Die erste Libelle ist da!

Die Fastenzeit und Ostern ist vorbei, Jesus hält sich dort auf, wo ein paar Menschen in seinem Namen zusammenstehen und ich kann von der Apfelblüte erzählen... ;-)



Beim Fotografieren dieser Blüte sah ich immer wieder zwei Schatten in der Baumkrone. Schließlich konnte ich ein "Buchfinken-Weibchen" erkennen, es ziemlich schlecht "ablichten" und feststellen, daß die Buchfinken offenbar die Apfelblüten "anpicken".



Ein solches Verhalten war mir neu. Wieder was gelernt. ;-) Es folgt eine Blattblüte, die ich nicht näher bestimmen kann. Auffallend waren die Löcher in der frischen Blüte und die beiden "Besucher". Seht ihr sie? ;-)



Was das Beobachten der "Kastanien-Blüte" betrifft, will ich heute ein abschließendes Bild zeigen. Ich fand es in der Nachbarstadt "Ochsenfurt", im Stadtgraben, der zur Osterzeit immer einen Besuch wert ist.



So bleiben wir also erstmal vor Ort und sehen uns den Flieder an...



...eine Tulpe



...und die hier tiefschwarzen Beeren des Efeus.



Das hier ist ein Blick auf das Rathaus in Ochsenfurt. Auf dem Marktplatz herrschte ein buntes Treiben. Sehr wohltuend, wenn ich da an mein "totes" Heimatstädtchen denke. ;-)



Nun bin ich aber am Fischweiher, und - ich darf es verkünden - die erste Libelle des Jahres ließ sich sehen! Es ist die "Gemeine Winterlibelle", ein sehr leichtes, kleines, unscheinbares Wesen, welches wohl erst vor Kurzem geschlüpft war und nun die wärmende Sonne suchte.



Natürlich ließ ich es mir nicht nehmen, sie "eingehend" zu fotografieren...



...auch im Gegenlicht.



Die kleine Libelle hielt es lange mit mir aus...



...doch dann weckte ein anderes Insekt, am gleichen Strauch, der bald blühen wird, mein Interesse. Die sich putzende "Feldwespe" mit dem Abendessen im Maul! ;-) Mit diesem schönen Foto will ich für heute schließen.



23.4.19 08:26
 
Letzte Einträge: Eichendorff läßt grüßen!, Zeiten ändern sich!, Darf der denn das? , Können Tiere sprechen?, In eigener Sache - Teil 2


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Methusalem / Website (23.4.19 08:39)
Klasse Makro-Aufnahmen. Mit was fotografierst Du? Vor allem wie bekommst du Tierchen zum still halten?
Wenn ich mich nicht irre sind das da an der unbekannten Knospe Frasslöcher eventuell sogar von den Ameisen.
Herzliche Grüße!


padernosder (23.4.19 09:53)
Hallo,

es freut mich, wenn meine Fotos Gefallen finden und ich Nachfragen bekomme. Also: Kamera entweder die EOS 70 D, oder die 600 D. Entscheidend für die Qualität meiner Fotos ist jedoch das Canon-Makro-Objektiv: EF 100 mm/2,8 L IS USM.

Ich verwende meist die Zeitautomatik AV und wähle bei Sonnenschein eine Blende zwischen 5.6 und 8. Beim ISO-Wert bevorzuge ich 400 - 800.

Darüber, wie ich speziell die Libellen zum "Stillhalten" bringe, habe ich schon hin und wieder erzählt. Das Wichtigste ist, nichts zu überstürzen.

Ich bin ein "Amateur-Fotograf" und will auch ein solcher bleiben. So fotografiere ich alles "aus der Hand", was bei "Makros" eigentlich nicht zu empfehlen ist. Und die "Bildbearbeitung" entfällt zumeist aus Zeitgründen. ;-)


sub Mia / Website (23.4.19 12:48)
Hallo

Flieder? Jetzt schon? Davon sind wir hier oben im Norden noch weit entfernt.

Stürmische Grüße (es weeeeeeht hier)

LG sub Mia


pally (23.4.19 19:12)
Hallöchen, man merkt, die Sommerzeit beginnt und somit sind auch die Motive wieder zahlreicher. Auch bei uns steht alles in voller Blüte. Weiß, rosa, lila, alles vertreten. Selbst die Tulpen sind voll erblüht. Du hättest Deine helle Freude bei dem Anblick .Mit Insekten kann ich nicht so dienen. Erwähnenswert sind die zahlreichen roten Wanzen, dann ein paar Hummeln u. vereinzelt einige Bienen. Und bei dem Sonnenschein nicht zu vergessen : die Ameisen! Aber ansonsten sind wir schon auf Sommer eingestellt!! Schöne Grüße, pally


Methusalem / Website (23.4.19 20:23)
Vielen Dank für die technischen Daten.
Ich habe immer noch die Digitalknipse einer bekannten Discounterkette. Meistens vergesse ich sie und die beste Ehefrau von allen knipst mit ihrem Handy.
Herzliche Grüße!


Indianwinter (23.4.19 21:20)
Hallo,
es ist wieder eine große Freude, Deine heutigen Aufnahmen zu sehen!
Der Flieder ist zu schön und die Apfelblüten immer wieder besonders apart.
Und natürlich Deine geliebten Libellen dürfen nicht fehlen, irgendwie läuten sie doch den Sommer ein, besonders hübsch ist das Foto im Gegenlicht.
Die Feldwespe ist richtig toll getroffen, doch in dieser Nahaufnahme wirkt sie auf mich sehr bedrohlich.

Leider soll es das für die nächsten Tage vorerst gewesen sein mit dem guten Wetter. , doch der Sommer kommt ja erst noch.

Dir weiter eine schöne Zeit, bis dann, LG : D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung