Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   
   Fotos
   Indianwinter
   lebenslabyrinth
   Marie
   Methusalem
   mirco-reisen
   pally66



https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Partnertausch und Hundegebell!

Es ist nicht immer ganz einfach, eine sinnvolle Reihung in einen Beitrag zu bekommen, selbst wenn wie gestern alle Fotos am "Fischweiher" aufgenommen wurden.

So beginne ich bei "Tasso", unserem ersten Jagdhund - alle späteren hießen "Diana" - der sich nie ausbilden ließ und sofort tagelang verschwand, wenn er eine offene Tür fand. Ich steige also am "Fischweiher" aus dem Auto, als auch schon zwei Hunde bellend auf mich zu gerannt kommen.

Grundsätzlich habe ich keine Angst vor Hunden und die beiden anstürmenden "Kerle" sahen nicht böswillig aus. Dennoch blieb ich erstmal stehen und sprach die Hunde an, als sie vor mir standen und nicht recht wußten, was sie nun machen sollen, außer zu bellen. Nach einer kurzen Weile kamen zwei junge Damen in aller Seelenruhe angelaufen. Da sie keine Anstalten machten, ein Wort der Entschuldigung an mich zu richten, ging ich in die Offensive. ;-)

Ich wies die beiden Frauen darauf hin, daß ich ein durchaus brauchbares Taschenmesser griffbereit hätte, welches ich im Fall der Fälle auch einsetzen würde. Wahrscheinlich erwarteten die Beiden eine andere "Ansprache", jedenfalls schauten sie mich mit großen Augen an. Selbstverständlich sprach ich in ruhigem Ton und lächelte dabei. Dann wies ich noch darauf hin, daß ein Kind vielleicht kein Taschenmesser dabei gehabt hätte, wenn es denn zufällig, so wie ich, hier gestanden hätte.

"Alleinstehende" Männer sind manchmal etwas seltsam, gerade dann, wenn sie am Ufer eines Fischweihers etwas fotografieren, was gar nicht zu sehen ist. ;-) Oder hatte der Sonderling doch Grund, den Auslöser seiner Kamera zu betätigen? Seht selbst.

Der "Kriechende Günsel" zwang mich als Erster zu Boden. Zunächst dachte ich, es wäre eine "Taubnessel", doch mittels Internet kam ich zu einer anderen Überzeugung.



Gleich nebenan ließ sich ein "Aurorafalter" nieder. Hier sehen wir sowohl Flügel-Oberseite als auch -Unterseite.



Eine halbe Stunde stand ich vor dem Busch, dessen kleine Blüten ich euch hier zeige. Dort fand ich kürzlich die "Gemeine Winterlibelle". Gestern war sie nicht mehr zu sehen.



An einer anderen Stelle sah ich Kleinlibellen, kam aber nicht nahe genug heran. Sie saßen im Schilfgras, welches im Winter abgeschnitten wurde und nun langsam wieder nachwächst.



An den Rosenstöcken fallen mir immer wieder die alten Früchte auf, während sich die kleinen, sattgrünen Blätter frisch ins Sonnenlicht recken.



Nun komme ich zu einem der wenigen Bäume, die direkt am Rand des Teiches stehen. Die dicken, wurstartigen Blütenteile werden später einmal auf der Wasseroberfläche schwimmen. Ich mußte einen Zweig nach unten ziehen, um dieses Foto machen zu können.



Dann ließ ich den Zweig wieder nach oben schnellen und konnte, mit dem nötigen Abstand, die ganze Blattblüte "aufnehmen".



Jetzt folgt - wie ich finde - der "fotografischen Höhepunkt" meines heutigen Beitrags. Auf der Spitze eines kleinen "Kolbens" im Schilfgras, beinahe unsichtbar, saßen die "Schilfkäfer" beim Liebesspiel. Halb im Teich sitzend, konnte ich die folgenden Aufnahmen machen. ;-)



Ich bin selbst immer noch fasziniert, was meine Kamera "sehen" kann, wo ich selbst mit Brille nur einen winzigen, dunklen Fleck entdecke. ;-)



Die "Schilfkäfer" schillern in unterschiedlichen Metallic-Farben, wie ihr hier sehen könnt. Bei ihrem "Liebesspiel" ist der Partnertausch anscheinend inbegriffen. ;-)



25.4.19 11:31
 
Letzte Einträge: Eichendorff läßt grüßen!, Zeiten ändern sich!, Darf der denn das? , Können Tiere sprechen?, In eigener Sache - Teil 2


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


sub Mia (25.4.19 16:50)
Ich hoffe die Käfer hatten Spaß?!
Hihihi

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung