Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   
   Fotos
   Indianwinter
   lebenslabyrinth
   Marie
   Methusalem
   mirco-reisen
   pally66



https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Tolle Fotos - da lacht das Herz!

Gestern war ein guter Tag! Gestern war ein sehr guter Tag!!

In meiner Kindheit lernte ich, bescheiden zu bleiben - auch wenn es das Schicksal einmal gut mit mir meinen sollte. Jetzt fällt mir die Bescheidenheit schwer, denn sie wird von einer mächtig aufkeimenden Euphorie attackiert. ;-)

Meine folgenden Fotos sind alle völlig "unbearbeitet". Damit will ich euch "demonstrieren", welch einmaliges "Foto-Shooting" gestern stattfand, auf einem Weg oberhalb eines "Bagger-Sees", auf drei pinkfarbenen Distelblüten, welche von "Perlmuttfaltern" unterschiedlicher Art permanent "heimgesucht" wurden.

Ich hatte Zeit und die sonst so scheuen Insekten dachten nicht im Traum daran, meiner Kamera "auszuweichen". Besonders will ich auf den schönen "Hintergrund" meiner Fotos hinweisen, auf den ich - ohne Zeitdruck - viel Wert legen konnte. Vergleicht mal ähnliche Fotos im Internet! ;-)

Fangen wir einfach an - zwei weibliche "Kaisermäntel".



Meist hielten sich auf den drei Distelblüten mehrere Perlmuttfalter auf. Hier ist es vorne ein männlicher "Kaisermantel" und im Hintergrund ein "Feuriger Perlmuttfalter".



Manchmal stritten sich die Falter um einen besseren Platz, manchmal herrschte friedliche Eintracht.



Nun wollen wir uns aber die einzelnen Falter ansehen. Beginnen wir mit dem "Feurigen Perlmuttfalter".





Ihm folgen drei weibliche "Kaisermäntel".







Dieser Falter hier scheint zu grinsen... ;-)



Auch das "Wiesenvögelchen" fand den Weg zur Distelblüte...



...ebenso die Biene!



Heute gehe ich zu einer anderen Stelle, die ich gestern auf dem Nachhauseweg "inspizierte" und die einen sehr vielversprechenden Eindruck machte. Leider liegt sie vollkommen in der Sonne und ich werde dort gut vorbereitet erscheinen müssen, um es längere Zeit auszuhalten. Es ist nahezu "unbeschreiblich", in welchem "äußeren Zustand" ich gestern nach sechs Stunden Aufenthalt im Freien nach Hause kam und gleiches "blüht" mir heute wieder. ;-)

25.7.19 09:53
 
Letzte Einträge: Darf der denn das? , Können Tiere sprechen?, In eigener Sache - Teil 2, Was soll das sein?, Auflösung des Suchrätsels!


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Leander (25.7.19 13:47)
Bei dem Gedanken, was dir im Winter „blüht“ hältst du das derzeit um einiges leichter aus - denke ich.
Wie schwer tut sich doch gegenwärtig die Menschheit mit derlei „Unkräutern“ wie Disteln und Brennnesseln und dgl. Du aber, zeigst beeindruckend, welch Elixier sie doch beinhalten, als dass dort Treffpunkt mannigfaltiger Wesen ist.
Deren Grinsen zu erkennen, wenigen Menschen wie dir, augenscheinlich wird.


Diethelm / Website (25.7.19 17:02)
Sehr schön getroffen! Ich entdeckte vor ein paar Tagen beim Blick aus dem Eßzimmer-Fensters bei mir im wilden Teil des Gartens auch eine Silberdistel, die gerade blühte, bin aber im Moment alleine - meine Haushaltshilfe ist 2 Wochen in Polen, und da traue ich mich nicht raus, denn wenn ich dann fallen sollte, hätte ich keine Hilfe, mit dem Rollstuhl kann ich nicht raus, und Rollator ist auch so eine Sache.
Nun habe ich eine gute Ausrüstung (Bridge-Kamera von Olypus mit 24x Zoom und Macro sowie Videofunktion und kann nicht mehr laufen - sehr ärgerlich, aber bei mir war bereits öfter ein Sperber http://www.didis-screens.com/natur/birds/gre/Sperber-14.jpg und auch ein Grünspecht, ich liebe die Natur!
Diethelm


Indianwinter (25.7.19 18:31)
Hallo Padernosder,

Du weist hier extra darauf hin, daß die Aufnahmen unbearbeitet sind und das finde ich in der Tat verblüffend.
Das hätte ich nicht gedacht und zeigt eindeutig, wie ausgereift doch Dein Können bereits ist.
Bescheidenheit wäre hier fehl am Platz , Du kannst zu Recht stolz sein.

Ich kenne mich mit der Technik allgemein und bei der Fotografie im Besonderen leider nicht aus ( bin ja blond )
Du scheinst sie absolut beherrschen, Chapeau und noch weitere solch traumhafte Fotos!

LG und bis dann :D


padernosder (26.7.19 11:26)
Hallo,

vielen Dank für eure Kommentare. Schön geschrieben, direkt aus dem Leben und in bekannt, vertrauter Weise... freut mich sehr!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung