Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   
   Fotos
   Indianwinter
   lebenslabyrinth
   Marie
   Methusalem
   mirco-reisen
   pally66



https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wer sie sehen will, findet die Perlen!

Wie bereits vollmundig angekündigt, folgt heute mein ausführlicher Foto-Beitrag mit Bildern der letzten drei Tage. Etwas verspätet, doch ohne jetzt nach eurem Mitleid heischen zu wollen, darf ich zu meiner "Entlastung" darauf hinweisen, einen kleinen "Wegeunfall" erlitten zu haben, da ich leichtsinniger Weise einer Holzabdeckung vertraute, die nicht hielt, was sie versprach. ;-)

Die bange Frage, ob ich alleine aus der mißlichen Situation herauskäme, konnte ich mit einem erfreuten "Ja" beantworten, obwohl der momentane Schmerz beträchtlich war. Jedenfalls wollte ich nicht weiterhin im Gras liegen, rappelte mich hoch, betrachtete mein verschmutztes Objektiv und wartete darauf, daß der Schmerz vom Aufprall unterhalb des Knies nachließ. Dann humpelte ich davon und freute mich, daß mein Auto in Sichtweite auf mich wartete. ;-)

Wie ihr seht, bin ich auch nur ein ganz normaler Mann, der gerne ein wenig "jammert". ;-) Doch jetzt, wo ich schon wieder große Lust darauf habe, in die Sonne hinaus zu gehen, weil auch dieser Dienstag einen wunderbaren Anfang nimmt, will ich über meine Fotos sprechen und darf euch sagen, es sind, zumindest in meinen Augen, ein paar wirklich gute dabei. Ich freue mich schon auf eure Reaktion und möchte mich einer weiteren "Bewertung" enthalten. In den meisten Fällen zeige ich euch einen "Zweierpack", das hat sich so ergeben. Die Blumen sind vor allem sogenannte "Schmuckkörbchen" und ich hoffe ihr verzeiht, wenn ich mal wieder den Namen einer Pflanze nicht kenne. ;-)

In den letzten Wochen zeigte ich euch hin und wieder die "Zauneidechse". Diese hier ist noch sehr jung und ich möchte sie euch sowohl "im Ganzen" zeigen...



...als auch im Detail.



Gleich daneben ließ sich die "Heidelibelle" nieder. Ich beobachtete, wie ein "Ruck" durch ihren Körper ging und sie ihren Hinterleib nach oben stellte.



Die Hornissen flogen gestern etwas träge umher. Apropos "gestern". Der Montag war - hier bei mir in "Mittelfranken" - der heißeste der letzten drei Tage und ich kam ordentlich ins Schwitzen. Das Foto dieser Hornisse drehte ich um 90° Grad...



...während sie sich hier im Originalzustand befindet. ;-)



Jetzt folgen zwei Fotos, deren dunkler Hintergrund durch den Schatten zustande kam, den das grelle Sonnenlicht warf. Es ist also nicht Nacht, sondern genau das Gegenteil - zwölf Uhr mittags. ;-)



Der "Admiral" gehört, wie ich schon erzählte, zu meinen "Lieblingsfaltern". In der Regel ist er scheu und mag es nicht, wenn ich vor ihm "herumturne". Doch ich weiß, viele Insekten verhalten sich "unvorsichtig", wenn es reichlich leckere Nahrung gibt, und so schaute der "Admiral" tapfer in die Kamera vor seinen Augen. ;-)



Man sollte ja immer genau aufpassen, was man sagt und schreibt. Aber wer hier mit etwas Phantasie einen "Phallus" erkennt, das Symbol für Kraft und Fruchtbarkeit, der darf es auch sagen, denke ich. ;-)



Es geht aber noch "fruchtbarer"... eine Drillings-Kastanie ;-)



"Kastanien" und "Walnüsse", das sind für mich die typischen "Oktober-Früchte". Walnüsse zeige ich heute keine, aber ich habe natürlich unterwegs so manche Nuß probiert und will euch verraten, was ich kürzlich hörte: Wenn man die Walnüsse in die Kühltruhe legt, lassen sie sich leichter "knacken". ;-)

Das nächste Foto wollte ich euch zum Rätseln aufgeben. Was könnte das sein?



Doch wer rätselt will auch Erfolg haben. Deshalb hier ein "Hinweis". ;-)



Wir sind nun schon ganz schön "herum gekommen", sodaß es Zeit für meine "Blumen-Parade" wird. Ihr kennt ja schon meine Vorliebe für das Fotografieren "mit" und "gegen" dem/das Licht.





Nicht jedes Lebewesen kann Farben unterscheiden. Schade, denn manchmal bin ich sehr begeistert von den unterschiedlichen "Farbgebungen" in der Natur und mag mir nicht vorstellen, diese Pracht nicht sehen zu können.



Das hier ist wohl eine "Studentenblume", obwohl ich sie im Internet auch unter "Ringelblume" fand. ;-)



Wiegesagt, die Farbauswahl ist nahezu unerschöpflich - bis zum nächsten Mal! ;-)



Nachtrag um 14.18 Uhr: Leider vergaß ich heute morgen ein Foto und schiebe es jetzt noch nach...



15.10.19 11:01
 
Letzte Einträge: Darf der denn das? , Können Tiere sprechen?, In eigener Sache - Teil 2, Was soll das sein?, Auflösung des Suchrätsels!


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Faradei (15.10.19 13:00)
Des Rätsels Lösung denke ich, könnte das Bluten einer Schwarzerle sein.
Im übrigen begeistert mich deine Sicht auf die Farbenpracht in der Natur.
Ich mag insbesondere die Formen, Maserungen, die feine Glätte und die schimmernden Farbnuancen von Kastanien. Ich liebe es, Kastanien in der Hosentasche zu haben, sie sollen gegen Rheuma, Gicht und wer weiß was sonst noch helfen.


Mirco / Website (16.10.19 05:39)
Da hoffe ich doch sehr, dass bezüglich deines kleinen Unfalls keine weiteren Folgeschäden auftreten. Auf jeden Fall sind deine Fotos richtig gut geworden. Persönlich gefallen mir die Eidechse und der Admiral am besten. Wobei ich dein nachgeschobenes Foto auch super gelungen finde. Ich wünsche dir weiterhin ganz viel Spaß, auf der Jagd nach dem optimalen Schnappschuss.

Viele Grüße aus Ningbo

Mirco


padernosder (16.10.19 14:00)
Hallo,

danke für eure Kommentare. Da ich meine Fotos wesentlich größer sehen kann als ihr, kann ich verraten, für mich war die "Farbenpracht" der Flügelunterseiten des "Admirals" sehr schön anzusehen. Solche Fotos gibt es auch "im Netz" nicht allzu viele.

Das "'Bluten der Schwarzerle" - ich kann es leider nicht bestätigen, weil ich es einfach nicht weiß, aber ich bin sicher, das wird es sein! ;-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung