Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   
   Fotos
   Indianwinter
   lebenslabyrinth
   Marie
   Methusalem
   mirco-reisen
   pally66



https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Löffelmine und die Schokolade!

Die kleine Häsin "Löffelmine" erlebte das erste Mal
Weihnachten - und wunderte sich sehr!
"Wie kann es denn sein?", dachte sie,
"daß hier überall zwischen den Gräsern,
bunte Nikoläuse versteckt sind"?

Schnell lief sie hin, zu Opa Löffelmann,
auf dessen Nase, ganz weit vorne,
eine große, runde Brille saß:
"Opa sag´ an, warum muß ich heute Morgen,
mein Frühstück mit fremden Männern teilen?"

"Sprich leise, mein Kind" - sprach Großvater Paul,
"an der Sache ist sicher so Einiges faul.
Noch gestern Nacht, als die Sterne schon schienen,
sah ich ein Kind über die Wiese schleichen
und kurz darauf - himmelwärts entweichen!"

Der Großvater rückte seine Brille zurecht,
dann begann er langsam und bedächtig zu erzählen:
"Vor vielen Jahren, die Winter waren noch hart,
wuchs zu Weihnachten kein Gräslein mehr.
Die Kinder litten großen Hunger..."

"Was ist denn 'Weihnachten', Großvater, sprich?"
"Weihnachten ist der Tag, an dem in fernen Landen,
die Schokolade erfunden wurde. Kein guter Tag,
denn von da an wollten alle Kinder,
keinen Salat und keine Karotten mehr essen.

Löffelmine überlegte hin und her,
sie hatte einen Verdacht - dann fragte sie:
Großvater, wie sieht denn 'Schokolade' aus?
Opa Paul hob mahnend den Finger und meinte,
die süße Verführung habe tausend Gesichter.

So nahm die Geschichte einen gar traurigen Verlauf.
Löffelmine hoppelte geschwind auf die Wiese hinaus
und ließ sich die fremden Männer schmecken.
Darauf hin rührte sie kein Gräslein mehr an und hoffte,
es würde an allen Tagen "Weihnachten" sein.

Wenn sie nicht gestorben ist, dann wartet Löffelmine noch heute auf die Rückkehr der Nikoläuse! ;-)

1.11.19 09:02
 
Letzte Einträge: Darf der denn das? , Können Tiere sprechen?, In eigener Sache - Teil 2, Was soll das sein?, Auflösung des Suchrätsels!


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung