Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren

    thea-klavier
   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   
   Fotos
   Indianwinter
   lebenslabyrinth
   Marie
   mirco-reisen
   pally66
   thea-klavier



https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sonne und Regen - des Fotografen Segen!

Hatte es etwas mit "Zauberei" zu tun? Die Sonne kam heraus, versteckte sich wieder und gab mir schließlich die Gelegenheit, die vielen Wassertropfen am Wacholderbaum auch im Gegenlicht fotografieren zu können. Wieder einmal war ich begeistert von meinen "Motiven" und hoffe nun, die Freude mit euch teilen zu können.



Vor Jahresfrist erzählte ich euch von einem "Naturschutzgebiet", in welchem viele Wacholderbäume anzutreffen sind. Bis dahin kannte ich nur "Wacholderbeeren" und wußte nicht, daß diese auf Nadelbäumen wachsen. Ja, ich durfte vieles lernen, seit ich anfing, einen "Blog" zu betreiben, denn ich wollte die Insekten und Pflanzen ja nicht nur zeigen, sondern auch namentlich benennen können. "Wikipedia" kann sich meiner regelmäßigen, kleinen Spende gewiß sein. ;-)

Nun aber nur noch wenig Text, laßt euch einfach genießend auf meine Fotos ein. Ich darf zum wiederholten Male darauf hinweisen, daß diese Fotos direkt und frisch der Natur "entnommen" sind.









Bis hierher lag der Schwerpunkt auf großen Einzeltropfen - das wird jetzt anders. ;-)







Nun folgt der gleiche Zweig, etwas anders fotografiert.





Tausende von Regentropfen hingen an der Westseite des Wacholderbaumes, während die Ostseite völlig trocken war. Warum? In diesem Fall brauche ich als Fotograf nicht alles zu wissen. ;-)

28.1.20 09:50
 
Letzte Einträge: Können Tiere sprechen?, In eigener Sache - Teil 2, Was soll das sein?, Auflösung des Suchrätsels!, Aufklärung!


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


pally (28.1.20 19:38)
Hallo, Wassertropfen, sowas alltägliches und doch so faszinierend als Foto. Besonders diese Spiegelung der Bäume in dem einen Tropfen, genial! Bei den anderen Tropfen könnte man meinen, es seien Früchte besonderer Art! Gut gelungen. Schönen Abend, pally


Faradei (29.1.20 00:37)
Es geht fast nicht schöner - diese Miniaturen in H2O in anmutiger Symbiose mit Wacholder.


Marie / Website (29.1.20 10:03)
Hallo,

Deine Bilder sind einfach wunderbar. Ich könnte mich in den Wassertropfen regelrecht verlieren. Mit die schönsten Bilder überhaupt.

Ich hoffe es geht Dir gut!

Liebe Grüße,
Marie


padernosder (29.1.20 10:49)
Hallo,

es freut mich sehr, daß euch die Fotos gefallen haben. Es war eine einmalige Gelegenheit und ein unschätzbarer "Vorteil", daß die Sonne noch einmal herauskam und mir das nötige Licht spendete, da ja immer auch die "Hintergründe" für schöne Fotos passen müssen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung