Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv

   
    rex-my-love

    thea-klavier
   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   



https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Im Kloster ist die Hölle los!

Heute nerven mich die Nachrichten von gestern -
und morgen? Nein, nein, ich habe genug,
gehe jetzt ins Kloster, zu den Betschwestern,
und hoffe - bald ist vorbei dieser Virus-Spuk!

Schwester Mechthild zeigt mir meine Kemenate,
kein Tablet, kein Radio, kein Fernsehen - aber Frühstück!
Ich finde das soweit "okay", es ist nur ein wenig schade -
bei hundert Euro der Tag - hätte ich gerne "mit Meeresblick"!

In Mechthild´s Auge wohnt keine Gnade,
sie meint: "Es sei die Ordens-Pflicht von Anbeginn,
den Menschen ein Beispiel zu geben - und gerade
im Verzicht liegt fürs Leben der höhere Sinn".

"Ja, ja, ich weiß", sag ich, "warum ich gekommen bin!
Ich will vergessen, habe genug von dieser Welt!
So lege ich mich jetzt auf meine Pritsche hin,
werde schlafen, nur schlafen, bis mich nichts mehr quält!"

In der Nacht schüttelt´s mich, mit großer Macht,
Schwester Mechthild ist völlig aufgelöst und schreit:
"Sie Teufel haben Unheil über uns Schwestern gebracht -
der Schlund der Hölle öffnet sich weit!"

Schon bin ich hellwach, doch verstehe nicht,
in meine Kemenate fällt ein gleißendes Licht,
die Schwester kniet, hat ihr "zweites Gesicht"
erhebt ihre Hände - da Gott jetzt spricht:

"Euch, die ihr in meinem Namen versammelt seid,
will ich verkünden - es wird großes Leid,
über euch kommen, doch mein Herz ist weit,
und schon bald ist der Virus - Vergangenheit!"

Was ich sehe, oh Gott, das ist mir zu groß,
muß draußen - erstmal - eine Zigarette rauchen
und dann - ganz spontan - renne ich los!
Solchen Wahnsinn kann wirklich - keiner gebrauchen!

24.3.20 07:28
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Twity-Autor (24.3.20 10:44)
Nicht schlecht, Herr Specht!

Mit Humor lässt sich alles leichter ertragen!

LG Twity-Autor

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung