Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren

   
    rex-my-love

    thea-klavier
   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   
   Fotos
   Indianwinter
   lebenslabyrinth
   Marie
   mirco-reisen
   pally66
   thea-klavier



https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kann man Klopapier essen?

Am Gartenzaun ergibt sich ein belangloses Gespräch mit meinem Nachbarn. Ich begrüße ihn...

"Hallo Nachbar! Brauchst Du vielleicht Klopapier?"

"Danke, ich kacke derzeit kaum noch!"

"Wieso, bist Du krank?"

"Nein, das nicht. Meine Frau sagt, wer nicht arbeitet, braucht auch nicht zu essen.

"Aber Deine Frau hat mir doch kürzlich noch im Supermarkt die Kartoffeln aus den Händen gerissen".

"Ja, sie gönnt keinem etwas. Auch unseren Kindern nicht. Niemand darf im Haus den Mundschutz abnehmen!"

"Nachbar, ich mache mir Sorgen um euch!"

"Ach was, ich vertraue meiner Frau. Sie sagt, sie sei cleverer als das Corona-Virus."

"Ich hoffe, sie hat recht."

"Pssst... Nachbar, mal ehrlich - schläfst Du noch mit Deiner Frau?

"Ja, allerdings nur mit Schutzbekleidung - wenn Du weißt, was ich meine."

"Bei mir läuft nichts mehr. Meine Frau sagt, sie würde an der Liebe keinen Geschmack mehr finden."

"Oh je, dann ist sie infiziert. Bleib mir bloß vom Leib, Nachbar. Aber ich bin ja kein Unmensch und mache Dir ein Angebot... einmal am Tag stelle ich Dir was zu essen vor die Tür."

"Wie gesagt, Nachbar, Du brauchst Dich um uns nicht zu kümmern. Noch heute Nacht werde ich meine Familie und mich umbringen."

"He, he, he - nun dreh´ mal nicht durch. Schon bald wird alles wieder gut sein!"

"Dein dummes Gerede in Gottes Ohr. Wenn ich meine Familie nicht mehr ernähren kann, dann ist alles sinnlos, dann hat meine Frau recht, wenn sie uns verhungern läßt."

"Aber Nachbar, schau doch mal! Alle Menschen kaufen Unmengen an Klopapier. Das zeigt doch, wie optimistisch sie sind. Niemand kauft Klopapier, wenn klar ist, daß er schon bald nicht mehr kacken kann!"

"Da hast Du recht, Nachbar, ich werde mal mit meiner Frau darüber reden, bevor wir alle ins Gras beißen".

2.4.20 10:30
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Dorehn (2.4.20 23:15)
... - wie? - ...ins Gras beißen, ohne das Klopapier aufgebraucht zu haben?... obwohl,.... mit der richtigen Tinktur/Mischung kann man sich ja als "Guter Geist" damit dann umwickeln, quasi einbalsamieren lassen, wie halt die Mumien früher... zum Scherz hat man doch zu meinen Kindertagen auch so was als Gbeurtstagsgaudi gemacht..!.
- aber Scherz beiseite, nun hab ich das Dilemma - weil ich nicht zur Hamsterkolonie gehören wollte, hab ich das auch nicht gehamstert...und nun? - jetzt steht Ostern vor der Tür...wenn ich keins mehr bekomme, dann könnte es zu den Feiertagen knapp werden bei mir zuhause - ach was solls! - ich bin zuhause in Kindertagen auch ohne WC und weichen Toilettenpaper groß geworden - da gabs nur Plumsklo und geschnittenes Zeitungspapier für den Hintern... zu jammern gibts nix!


Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung