meine Fotos - meine Meinung - meine Phantasie
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    singlekocherei

   
    rex-my-love

    thea-klavier
   
    marie-adel-verpflichtet

   
    pally66

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde


Links
   meine Fotos




https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein Hauch von Kunst!

Der junge Mann hinter mir drängelte: "Würden Sie mich bitte vorbei lassen?" Ich drehte mich um und sagte: "Er solle bitte Abstand halten". Daraufhin bekam ich zur Antwort: "Wieso, wir sind doch noch nicht an der Kasse".

Nein, die Leute haben es (noch) nicht kapiert. Der Supermarkt (Lidl) war brechend voll und ich bereute sogleich, meine üblicher Weise späte "Einkaufszeit" nach vorne verschoben zu haben. Schließlich wollte ich nur noch raus, aus diesem "Affenstall", trotz des Sauwetters, und entschied mich, doch noch einmal zum "Frankenberg" zu fahren, weil ich dort, beim prüfenden Blick zum Himmel, nicht ganz so schwarz sah.

"Kurze Sätze bilden", ich weiß, und bin ab sofort ganz brav... ;-) Leider regnete es auch auf dem "Frankenberg", sodaß die Tropfen auf den Pflanzen diesmal nicht von mir sind. ;-)



Ein zartes Gelb und ein ebensolches Blau.



Diese Farben entsprachen eigentlich nicht dem Wetter - naja, um so besser! ;-) Und weiter geht es. Der Löwenzahn ist derzeit immer ein oder zwei Blicke wert.





Es waren natürlich "alte Bekannte", die ich antraf, doch meine Überzeugung ist ja: "Jedes Drücken des Auslösers kann ein neues Glück bedeuten". ;-)



Dies hier scheint eine ältere Narzisse zu sein. Der rote "Feuerrand" aber leuchtete auffallend.



Ich sage es jetzt einmal überspitzt: Fotos bei diesem Wetter - muß keiner haben. Ich werde mich hüten, euch "schlechte Ware" anzubieten. Heute steckt also hinter jedem Foto besonders viel Fleiß und Mühe, damit trotz des schlechten Lichts noch ein Hauch von "Kunst" zu sehen ist. ;-)



Die Blüte des jungen, frischen "Bärlauchs" quillt förmlich aus den beiden Deckblättern heraus...



...während sich die "Goldnessel" schon in voller Schönheit zeigt.



1.5.20 12:52
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Klarissa / Website (1.5.20 14:11)
Super schöne Aufnahmen! Toll!




"Rex-Mama" / Website (1.5.20 14:34)
Da decken sich deine Einkaufserfahrungen ja ein Stückweit mit meinen. Das Wort "Affenstall" ging mir beim letzten Mal auch durch den Kopf. ;-)

Wunderbare Photos - beim Bärlauch habe ich direkt Appetit bekommen und denke nun noch ein wenig darüber nach, was für eine tolle Kamera du wohl hast.
Meine kleine Digi und vor allem mein Handy schaffen sooo was nicht. *traurigguck*


padernosder (1.5.20 15:44)
Hallo,

freut mich, daß euch meine Fotos gefallen!

Zu meiner Kamera: Es ist eine EOS 70 D von Canon, also nichts Besonderes. Entscheidend ist aber mein Objektiv, und das ist "spitze"! ;-) Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM


Faradei (1.5.20 17:30)
Wie lange diese Goldnessel wohl vor dem Spiegel saß, um sich zu stylen. Herrlich!
Eimal mehr eine zauberhafte Zusammenstellung deiner Naturbetrachtungen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung