Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv

   
    rex-my-love

    thea-klavier
   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   



https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Wahnsinn, Abenteuer - oder was?

Glück gehabt! Das "Okay" kam in letzter Minute und nun sitze ich also im Flieger nach "Mallorca"!

Nein, das stimmt natürlich nicht. Ehrlich gesagt, ich halte die Menschen, welche sich da im Flugzeug drängeln, für "Vollidioten"! ;-) Wir müssen doch klar sehen, daß dies kein Flug in ein freies Land mit unbeschwertem Urlaubs-Vergnügen ist! Wenn ich mich nicht an die "ausländischen" Regeln halte werde ich bestraft wie ein kleines Kind. Ich bin nicht mein eigener Herr!

Wer will das haben? Natürlich werden heutzutage die Menschen im Fernsehen gezeigt und auch interviewt. "Endlich mal wieder raus", höre ich da. "Raus?" Ich frage mich, von "wo" nach "wo" dieser "geistige Tiefflieger" denn will? Jetzt, wo die meisten Grenzen wieder offen sind, will er unbedingt "raus" - indem er nach "Mallorca" fliegt?

Ihr habt natürlich recht. Da geht es um etwas ganz Anderes. Es gibt ja auch Menschen, die sich während des Urlaubs in ehemaligen Gefängnissen einquartieren. Das gibt so einen gewissen "Kick". Oder damals, meine erste Freundin, ich erinnere mich noch gut, die fing bei einem Horror-Film an zu schreien, hielt krampfhaft die Bettdecke fest, konnte aber die Augen nicht vom Fernseher lösen.

Nein, so leicht machen wir es uns nicht. Der Mensch ist viel zu intelligent, um immer "das Vernünftige" zu tun. Lieber setzen wir uns schon mal der erhöhten Ansteckungs-Gefahr aus, um auf die Insel unserer Träume zu gelangen, wo es den - wie wir ganz genau wissen - gewohnten "Service" nicht geben wird. Es ist ja alles nur ein "Test".

Wenn wir von "Mallorca" unbeschadet zurück sind, dann melden wir uns bei der "Pharma-Industrie". Dort werden Menschen gesucht, an denen die neuen "Anti-Virus-Impfstoffe" ausprobiert werden können. Die "Tier-Versuche" werden klammheimlich übersprungen, man will jetzt unbedingt der Erste sein, der mit einem brauchbaren Impfstoff auf "dem Markt" ist. Ach, da fällt mir ein, heute wird das anders formuliert. Man will als erster global "aufschlagen". Es lebe der Sport - und auch mal ein "deutsches" Wort im gegenwärtigen "Wortschöpfungs-Wahn"! ;-)

Jetzt haben wir es, was die "Traumflieger" nach Spanien treibt. Sie wollen als Erste "aufschlagen", sie wollen sagen können: "Ich war dabei!" Ja, da lohnt sich jede Mühe. Mit dem Enkel auf dem Schoß wird der Reiter nicht mehr "plumpsen" gelassen, nein, da wird von der Corona-Seuche erzählt, wie die Oma und der Opa hoch über den Wolken ihr Leben riskierten.

Und jetzt das neue Kinderlied! ;-)

"Ein Virus fliegt im Flugzeug, ganz still und stumm,
es kommt an eine Nase, sehr groß und krumm:
Schau, wie ist das Virus klein,
dringt jetzt in die Nase ein,
von dem alten O ~ Opi-lein!"

Ihr spürt es ganz deutlich. Mich begeistern diese vollbesetzten "Corona-Jets", zum Zwecke des "Ausprobierens" nach "Mallorca" fliegend. Da muß man hin, und sei es zum zehnten Male. Eine wirklich traumhafte Insel. Selbst mein altes Mütterchen war begeistert, obwohl sie noch nicht einmal einen Badeanzug dabei hatte. Sie flog zum ersten und einzigen Mal. Ja, auf "Mallorca" muß man gewesen sein, um in Frieden sterben zu können. ;-)

P.S. Ich entschuldige mich für die "Kraftausdrücke".

16.6.20 09:48
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


HS / Website (16.6.20 22:23)
Ich habe die Bilder natürlich auch gesehen. Und hast du eventuell auch "Hart aber fair" gesehen? Wolfgang Kubicki war u.a. Gast und der meinte, bei den geringen Infektionszahlen sei das Risiko dermaßen unwahrscheinlich, dass man ruhig fliegen könne. Darauf Plasberg: "Also ist es Lotto spielen." - "Das ganze Leben ist Lotto spielen" war seine Antwort....

Wobei ich den Aufenthalt selbst für sicher halte, aber die Situation im Flieger -- meine Güte! Die Leute hatten ja nicht mal medizinische Masken! Das ist nicht Lotto spielen, das ist Russisch Roulette!

Aber Mallorca ist wirklich wunderschön. Ohne Ballermann noch wunderschöner :-)

Ähh, wo sind "Kraftausdrücke"? Keine gesehen.


Dorehn / Website (16.6.20 23:01)
Hallo! - ... beim "Kinderliedchen" hast Du die Melodie von "Ein Männlein steht im Walde..." im Kopf gehabt? -supi, wie Du es umgedichtet hast! ...und - ich finde auch, so wirkliche "Kraftausdrücke" hab ich nicht gelesen. Ich versteh' "das Volk" auch nicht, was meint, nun endlich wieder "in die weite Welt" zu dürfen... ich habe genug in Haus und Hof zu tun, mich treibt auch nichts "einfach mal weg"... LG, Dorehn


"Rex-Mama" / Website (17.6.20 07:51)
Mit dem Opilein hast du den Nagel wohl mitten auf den Kopf getroffen.
Ist schon heftig, wenn gerade die Leute, zu deren Schutz man doch den ganzen Lockdown hauptsächlich veranstaltete, die Ersten sind, die gleich wieder munter durch die Welt reisen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung