meine Fotos - meine Meinung - meine Phantasie
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 

Freunde
   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

Links
  meine Fotos




https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Auf den Hund gekommen!

Ihr müßt euch nicht wundern, wenn schon bald ein Hund in euer Leben tritt, der irgend etwas mit Amazon, Google, Facebook usw. zu tun hat. Das klingt spannend, nicht wahr? Was ist gemeint? Der "Datenklau" ist das Stichwort!

Da ich, wie wir alle, kein "Hellseher" bin, verlasse ich mich erst einmal auf die Erkenntnisse des "Öffentlich-Rechtlichen-Rundfunks". Dort wird gesagt, eine ausgebildete Hundenase erkennt den "Corona-Virus" in unserem Körpern schneller und präziser, als so ein üblicher Virus-Test, bei dem mit Hilfe eines langen Stäbchens das Feuchte unserer Schleimhäute eingesammelt wird.

Diese Prozedur ist unangenehm, erzeugt in manchem, empfindsamen Kehlkopf einen Brechreiz und deshalb müssen wir anerkennen, in diesem Fall hat es Vorteile, auf den Hund gekommen zu sein. Aber "Datenklau"? Was soll das?

Überlegt doch mal. Wenn ein Hund, der an unserer Unterhose schnuppert, einen Virus mit großer Sicherheit erkennt - so er denn "da" ist - vielleicht weiß der auch etwas über unsere "Inkontinenz", oder über unsere häufig wechselnden Sexual-Partner?

Ja, ja, ihr habt schon recht! Eure Unterhosen gehen mich gar nichts an und euer Privatleben auch nicht. Aber darin liegt ja auch die Gefahr. Ich will ja nur hinweisen, auf diese neuen Methoden, die Gesunden von den Kranken zu unterscheiden. Wollen wir das wirklich, daß Hunde den Virus in uns erschnüffeln? Wie war das eigentlich bei unserem Gesundheitsminister?

Wenn mich nicht alles täuscht, wird es bei den Hunden nicht bleiben. Bald schon werden Wildschweine Gewehr bei Fuß stehen. Oder man schießt kleine Roboter in unsere Blutbahn, die sich in den Herzkammern niederlassen, um alles zu kontrollieren, was da vorüber schwimmt. Denken wir doch mal an die von uns so geliebten Aussprüche wie: "Man sieht nur mit dem Herzen gut!" Diese kleinen Roboter sitzen an der Quelle, im Zentrum unserer Herzen. Und alles was sie sehen und hören geht natürlich zu allererst an "Amazon".

Ach ja, fast hätte ich ihn vergessen. Unser Gesundheitsminister zog sich in die "häusliche Quarantäne" zurück. Er übt sich jetzt im "Home-Office" und hat dadurch mehr Zeit für die Pflege seiner Partnerschaft. Ein Schelm wer Böses dabei denkt, schließlich leidet er ja nicht unter dem HIV-Virus. ;-)

Eigentlich müßt ihr mir es nicht sagen, denn ich schreibe das alles ja mit "Absicht". So ist bei Manchen der Rubicon längst überschritten, während Andere noch lachen können. Wie auch immer, ich habe niemanden beleidigt und auch die Hunde und Wildschweine sollten ein Auge zudrücken können, damit wir alle lachen können, denn so ist es, wie häufig bei mir, in Wahrheit gemeint. ;-)

22.10.20 10:58
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


"Rex-Mama" / Website (22.10.20 11:03)
Also von Rex kann ich nur sagen, dass er gern mal fremden Menschen seine Nase ins Hinterteil bohrt - was er dort riechen und feststellen mag, ich möchte es lieber nicht wissen.


pally (22.10.20 19:26)
Hallo, es stimmt schon, der Datenklau ist wieder auf dem Vormarsch. Das mit den Hunden ist aber nicht neu, wenn man bedenkt, dass Hunde bei Epileptikern, bei Diabetes und nicht zu vergessen bei Blinden eingesetzt werden, Wie man weiß, auch mit Erfolg. Solange alles nicht missbraucht wird, finde ich das auch in Ordnung. Leider ist man sich ja nie sicher, wo so manche unserer Daten hingehen, auch wenn einem das Gegenteil versichert wird. So gesehen, entspricht Deine humorige Geschichte schon der Realität. Schönen Abend, pally


padernosder (23.10.20 14:25)
Hallo,

danke für eure Kommentare. Wenn wir alle "Trauer tragen", dann ist es vorbei mit der Zeit "vor" der Corona-Pandemie. Doch wenn wir unseren Humor bewahren, dann bleibt die Hoffnung. Die Beibehaltung des eigenen Humors ist in diesen Tagen ebenso wichtig wie die Einhaltung der grundsätzlichen Regeln im Umgang mit dem "Corona--Virus" - meine Meinung. ;-).

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung