meine Fotos - meine Meinung - meine Phantasie
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 

Freunde
   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

Links
  meine Fotos




https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Im Bann der Leidenschaft!

Dem heutigen Wintereinbruch fehlte dann doch das "Volumen", sodaß ich euch, leicht verspätet, eine "Foto-Reportage" vom Sonntag erstellen kann.

Es wird uns "normalen Leuten" ja oft erzählt, wie wir unser Leben so führen können, daß wir möglichst viel davon haben. Immer wieder aufstehen, wenn uns das Leben umgeworfen hat und, eine der größten Weisheiten: "Das Glas ist immer halb voll, und nicht halb leer". Natürlich wäre es noch besser, wenn das Glas bis oben hin gefüllt wäre, oder?

Bei diesem Gedanken kommt die "Leidenschaft" ins Spiel. Diese kennen vor allem die Sportler, die das Letzte aus sich heraus holen, um die Süße des Sieges genießen zu können. Auch so ein Hobby-Fotograf wie ich kennt - wenn er mit seiner Kamera unterwegs ist - die Leidenschaft.

Und ich behaupte, ohne diesen ganz besonderen Ehrgeiz, gute Fotos schießen zu wollen, gelingen sie auch nicht. Schon bei der Fahrt zur "Location" sollte es "prickeln", die Freude über den Sonnenschein eine "innere Erregung" erzeugen. Dann geht es los...

...meine Gedanken gehen weit in die Kindheit zurück, wenn ich solche "Kompositionen" sehe. Steckt da noch Leben drin? Hat sich da noch irgendjemand etwas zu sagen?



Der Fischweiher beginnt, sich mit einer Eisschicht zu bedecken. Das Licht der Sonne bricht, nicht aber das Eis.



Wie ein "Morgenstern" steht die Samenkapsel am Rand des Teiches. Ich öffne sie und lege sie in die Sonne.



Und nun wächst die "Leidenschaft". Ein Federnkleid im Gegenlicht. Die Sonne ist da, aber die "Federn" leuchten vor einem schwarzen Hintergrund.



Das wird auch hier deutlich. Ins Eis eingeschlossen ist ein Kopf.



Ich verändere nur ein wenig meinen Standpunkt und befreie den Kopf aus seiner Blase.



Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das werdet ihr auch bei meinem letzten Foto feststellen! ;-)



12.1.21 14:33
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sparköchin (12.1.21 15:16)
Danke für die schönen Fotos, die mir, wenn ich sie mir im warmen Zimmer anschauen kann, den Winter erträglicher machen.
Und ja, ich bin auch für ein voll gefülltes Glas!
Tee nämlich, und den mach ich mir jetzt.
Schöne Grüße!


(12.1.21 16:27)
Bei einem waagrechten Tropfen muss aber nachgeholfen worden sein


padernosder (12.1.21 17:05)
Hallo,

danke für die Kommentare. Ich hoffe, der Tee hat geschmeck! :-)

Gut beobachtet! Ich drehte den Zweig um 90° Grad! Für das optimale Fotografieren ist eine "Ortsveränderung" des Objektes keine Seltenheit.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung