meine Fotos - meine Meinung - meine Phantasie
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    singlekocherei

   
    rex-my-love

    thea-klavier
   
    marie-adel-verpflichtet

   
    pally66

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde


Links
   meine Fotos




https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ein stacheliger Farbtupfer!

Mein heutiger "Rundgang" beginnt gleich hinter der Bäckerei, wo ich mir drei Mohnbrötchen holte. Ich kannte das Gestrüpp mit großen, stacheligen Samenkapseln, weiß aber bis heute nicht, um was es sich handelt.



Genauer betrachtet sehen die einzelnen "Kapseln" so aus.



Wenn ich mich recht erinnere, sah ich an gleicher Stelle im letzten Sommer kürbisähnliche Gewächse. Vielleicht kann sich jemand von euch einen Reim darauf machen. ;-)



Es ist vorteilhaft, niemals "nie" zu sagen. "Schneeglöckchen" wollte ich nicht mehr zeigen. Als ich dann auf eine "gefüllte" Art traf, änderte ich mein Vorhaben. ;-)



Das Laufen und die Wärme förderten meine "Faulheit". Beim ersten Fischweiher saß ich nur auf einem Bänkchen und ließ mir die Sonne ins Gesicht scheinen. Eine dicke Hummel flog - nach einem mir unbekannten Ziel suchend - vorüber. Der zweite Fischweiher bot mir eine Reihe verschiedener Nadelbäume. Auffallend war die unterschiedliche Färbung einzelner Zweige.



Zu Füßen der Bäume sah ich einen kleinen, blauen "Farbtupfer". Für euch mache ich den "Ehrenpreis" zu einem "Riesen". ;-)



Wie gesagt, gestern war ich nicht besonders fleißig. Als ich nach dem Tanken meinen "Verbrauch" errechnen wollte, wachte ich erst auf, als ein großer Lkw neben mir an der Zapfsäule "ausatmete". ;-)

24.2.21 11:05
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


"Rex-Mama" (24.2.21 11:56)
Hm, könnte das womöglich Stechapfel sein?

Wie dem auch sei, wieder sehr schöne Fotos und nun geht mir das Bild nimmer ausm Kopf, wie du rechnend an der Tankstelle sitzt.


padernosder (24.2.21 12:31)
Hallo,

danke für Deine Meinung und "Impressionen". Nach einigem Googlen sehe ich jetzt auch den "Stechapfel". ;-)


Sparköchin (24.2.21 14:07)
Genau, den hätte ich auch vermutet. In einer interessanten Gegend lebst du - Stechapfel ist eine der wirksamsten einheimischen Drogen für den Hausgebrauch. Allerdings darfst du dich keinesfalls in der Dosis vergreifen, sonst misst der Tischler dir umgehend ein Holzpyjama an.


padernosder (24.2.21 15:11)
Hallo,

ob ich jetzt meinen Beitrag löschen muß? ;-)

Danke für die Aufklärung! Werde die schwarzen Kügelchen bestimmt nicht anrühren. Für den Tischler und seinen "Holz-Pyjama" tut es mir natürlich leid! ;-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung