meine Fotos - meine Meinung - meine Phantasie
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    singlekocherei

   
    rex-my-love

    thea-klavier
   
    marie-adel-verpflichtet

   
    pally66

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde


Links
   meine Fotos




https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Gewitterstau und Freß-Attacke!

Optimistisch bleiben, dachte ich mir, als die Gewitterfront herauf zog. Vielleicht zieht das Unwetter schnell weiter. Doch gestern fehlte der Wind, sodaß sich ein "Landregen" breit und mein Warten sinnlos machte.

Also muß ich heute auf Fotos von vorgestern zurückgreifen, was ihr ihnen kaum ansehen werdet. ;-)

Meine Erfahrungen mit Libellen jeglicher Art brachten mich auf die Idee, mich als "Libellen-Flüsterer" zu bezeichnen. Diesen "Titel" glaubte ich verdient zu haben, nachdem mir einige gute Fotos nur deshalb gelangen, weil ich genau beobachtete und dem entsprechend ans Werk ging.

Daran ist wenig "Geheimnisvolles". Ein einfaches Beispiel. Bestimmte Großlibellen wie der "Plattbauch" sitzen gerne auf einem "Ausguck", vergleichbar einem Jäger auf seinem "Hochsitz", um freie Sicht auf Beute zu haben. Also baute ich so einen Ausguck direkt vor meiner Kamera, was mir dann z.B. solche Bilder einbrachte.



"Gefühlt" sind meine Libellen-Fotos ohne Zahl. Deshalb erlaube ich mir den Luxus, auf das Fotografieren von "Kleinlibellen" weitestgehend zu verzichten. Am Beginn der Libellen-Saison gibt es aber noch keine "Großlibellen", bzw. nur sehr wenige...

...gefährliche Jäger sind alle Libellen, ob groß oder klein. Diese hier saß vor meiner Kamera, flog kurz auf und kehrte mit vollem Maul zurück. ;-)



Es dauerte eine gewisse Zeit, bis die kleine "Speer-", vielleicht auch "Hufeisen"-Azurjungfer den großen Brocken zerkaut hatte. Dabei schaute sie mich an, ließ sich aber nicht stören. Libellen gehören nicht zu jenen "tierischen Jägern", welche die geschlagene Beute sofort in Sicherheit bringen. Mich hat die "Neugier" und "Skrupellosigkeit" der Libellen oft erstaunt.





An dieser Stelle kann ich noch einmal betonen, warum mir die Libellen so gut gefallen. Sie sind schön, frech, fotogen, vielseitig gefärbt und gezeichnet, und zum Teil sehr groß. Wenn eine "Blaugrüne Mosaikjungfer" schnurgerade auf Dich zufliegt, dann möchtest Du auf einen Zusammenstoß gerne verzichten. ;-)

Doch es gibt noch mehr imposante Flieger, wenn sie nicht gerade im Gras sitzen, wie z.B. die "Hornisse".



Sie ist zwar nicht so lang wie erwähnte Mosaikjungfer, wirkt aber viel "kompakter".



Ich gebe es zu. Meine Hornisse ist etwas müde geworden und rappelt sich an Grashalmen wieder hoch. Ein Fotograf muß jede Chance nützen. ;-)



Besonders viel Spaß macht ein Naturspaziergang, wenn sich unterschiedliche Beobachtungen aneinander reihen. Dieser "Löwenzahn" sah nicht aus wie all die anderen...



...und wer genau hinsieht bemerkt, auch eine der "Jung-Nilgänse" hat beim Wachstum eine Pause eingelegt. ;-)



Auch heute bleibe ich optimistisch, was das Wetter angeht. Durch die offenen Fenster bläst frische Luft. Ein "Gewitterstau" ist also nicht zu befürchten. ;-)

5.6.21 11:08
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Sparköchin (5.6.21 14:35)
Heute im Supermarkt sind mir Papierservietten mit Libellen-Motiv untergekommen. Hab ich gleich an dich denken und schmunzeln müssen.
Bei uns sind die Großlibellen zum allergrößten Teil einfach schwarz. Nur ganz selten zeigt sich eine rote oder eine dunkelblaue (die sind aber dann etwas kleiner).
Beeindruckend zu beobachten sind sie aber schon. Vor allem, weil ich durchs Kind - um genau zu sein, durch den Bio-Online-Unterricht des Kindes - eine Menge über die Viecherln gelernt habe.
Danke für die schönen Fotos!


Faradei (5.6.21 21:58)
Es sind wieder die Farben, speziell der Libellen, welche in der Insektenwelt zu den prächtigsten gehören. Wunderschön detailgenau auch die Nahaufnahme der bedornten Beine, die Libellen auf der Jagd zu einem Fangnetz formen. Beeindruckend die Aufnahme der Hornisse mit deren staker Farbformen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung