Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   
   Fotos
   Indianwinter
   lebenslabyrinth
   Marie
   Methusalem
   mirco-reisen
   pally66



https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ein grauer Winternachmittag erzählt...

Heute nachmittag fand ich einen Baum. Er war mit den Füßen im Bach festgefroren. Ich winkte ihm zu und versprach, im Sommer wiederzukommen.



Wenn ich an meinem Bach stehe, fühle ich mich immer wohl. Zu allen Jahreszeiten. Und heute, an einem grauen Winternachmittag, höre ich in die Stille...



...ja, ich höre leise Flügelschläge, und sehe sein Grau in der Gräue des Himmels.



Viele Schritte später stehe ich auf einer Holzbrücke und blicke nach unten. Was ist das? Eine Fußspur unter dem Eis? Nein, die Luft fängt sich in Blasen und will nicht weiter...



Hier kann die Luft entweichen. Das Eis öffnet sich. Nicht überall hat der frostige Winter die Natur verschlossen.

25.1.17 22:39
 
Letzte Einträge: Darf der denn das? , Können Tiere sprechen?, In eigener Sache - Teil 2, Was soll das sein?, Auflösung des Suchrätsels!, Der Narr geht nach Hause!


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marie / Website (25.1.17 22:56)
Da wirkt selbst der graue Winter nicht mehr so trist auf Deinen Bildern. Da kann man sehen, dass es so viel zu entdecken gibt. Wirklich sehr schön und wie immer, tolle Bilder. LG, Marie


Mirco / Website (26.1.17 04:18)
Super schöne Bilder!
Aber pass auf, dass Du da nicht irgendwann einbrichst. Das könnte frisch an den Füßen werden und der Kamera tuts auch nicht gut.


Indianwinter (26.1.17 15:04)
Tolle Bilder, ich bin begeistert von „Deinem“ Bach. Das Foto ist wunderschön, genau, wie das von dem armen festgefrorenen Baum. Er trägt sogar noch ein paar restlich Blätter.
Du hast zu jedem Bild auch Deine Gedanken festgehalten, das finde ich schön, man kann sie gut nachvollziehen.
Der große „Fußabdruck“- nicht, dass da ein Bigfoot unterwegs war : )
Auch der Spruch heute ist sehr passend dazu. Bei dem Vogel überlege ich noch, es scheint der Graureiher zu sein, den Du letztens schon gesehen hattest.
Es sind sehr schöne Winterimpressionen von Dir, hier dagegen ist nix mehr vorhanden, ich habe heute sogar an einer Magnolie erste winzige Knospen gesehen, kannst Du das glauben...
Einen schönen Tag wünsche ich Dir und LG, Indianwinter


Elisabeth / Website (26.1.17 20:14)
Total schöne Bilder, super!

LG

Elisabeth

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung