Fotografiert und erzählt!
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    marie-adel-verpflichtet

   
    indianwinter

    lebenslabyrinth
   
    mirco-reisen

    - mehr Freunde

   
   Fotos
   Indianwinter
   lebenslabyrinth
   Marie
   Methusalem
   mirco-reisen
   pally66



https://myblog.de/padernosder

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kleiner Mann - was nun?



Was versteht der "kleine Mann" von der "großen Politik"? Nicht viel! Nicht, weil der "kleine Mann" zu dumm ist, um verstehen zu können, sondern weil die "große Politik" ein vielschichtiges, vielleicht sogar "dreckiges" Geschäft ist, daß man über viele Jahre erlernen muß!

Aber der "kleine Mann" glaubt, verstehen zu können. Er maßt sich an, ein Urteil abgeben zu können. Und stellt man ihm die Frage: "War dieser G-20-Gipfel mit all seinen "Nebenerscheinungen" - wie die brutalen Gewaltausübungen vermummter Chaoten - ein Erfolg, dann meint er bestimmt und ohne jeden Selbstzweifel: Nein!

Die Wahrheit ist, und die "verständigen" unter den "kleinen Männern" wissen das (ich lasse hier absichtlich die "kleinen Frauen" beiseite, weil es jetzt nicht um die politische Korrektheit geht, sondern um das kritische Beäugen jener Bevölkerungsgruppe, zu der auch ich gehöre) - vom persönlichen Standpunkt abhängig und wird daher sehr unterschiedlich wahrgenommen.

Eine Bürgerin der Freien Hansestadt Hamburg läßt kein gutes Haar am "Gipfel", angesichts ihres brennenden Autos, welches sie vor Kurzem aus dem nicht allzuweit entfernten Wolfsburg persönlich abholte. Der politisch linksstehende, frühpensionierte Gymnasiallehrer hingegen freut sich, daß der "Gipfel" stattfand und zu Krawallen führte, die dem Establishment deutlich offenbarten, wie hilflos es sein kann, wenn der Mob randalierend durch die Straßen einer "weltoffenen" Großstadt zieht.

Vor Kurzem schrieb ich an gleicher Stelle, das "Volk" erwartet von der Kanzlerin Merkel, nachdem sie sich entsprechend im Vorfeld äußerte, kritische Worte an die Adresse des amerikanischen Präsidenten. Vor allem, weil dieser weiterhin viel Staub aufwirbeln will. Doch was passiert? Als die politischen Führer dieser Welt hinsichtlich des Umweltschutzes zusammen kommen, fehlt ausgerechnet Mr. Trump und Herr Putin, die sich lieber zur gleichen Zeit über andere Dinge unterhalten.

Frau Merkel mußte mit der Tochter des Präsidenten vorlieb nehmen. Da sieht man es wieder - von wegen "harte Töne anschlagen"! Diese "Alpha-Tiere" halten sich einfach nicht an eine Geschäftsordnung, vor allem dann nicht, wenn sie an dieser nicht maßgeblich mitwirkten. Und dieses "Prinzip" muß man einfach verstehen, gerade als "kleiner Mann". Die "großen Männer" machen was sie wollen und wer ihnen ans Bein pinkeln will, der ist ein Verräter, oder ein Spion, oder ein gottloser Andersdenkender.

Dem türkischen Präsidenten Erdogan gefallen solche Typen wie der Trump und der Putin ganz besonders gut. Schon teilt auch er mit, das "Pariser Abkommen" hinsichtlich des Klimaschutzes verursache auch bei ihm ein gewisses Unwohlsein. Und am Sonntagabend höre ich dann in einer Diskussions-Runde, die Saudis hätten gerne den Königsthron mit nach Hamburg gebracht, sind dann aber doch insgesamt lieber zuhause geblieben.

Wie wichtig mag ein internationales Meeting also sein, wenn man leichthin absagen kann, weil man nicht das Richtige zum Anziehen hat? Kein Wunder, wenn der "kleine Mann" rein gar nichts mehr versteht - von der "großen Politik" und den Köpfen, die diese betreiben!

9.7.17 23:37
 
Letzte Einträge: Eichendorff läßt grüßen!, Zeiten ändern sich!, Darf der denn das? , Können Tiere sprechen?, In eigener Sache - Teil 2


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Indianwinter (10.7.17 14:10)
...mir bleibt nicht viel zu sagen und auch nichts hinzu zu fügen.
Im Grunde fehlen einem ja sowieso die
Worte,
wenn man sich noch einmal, dank Deiner Reflexion hier, alles vor Augen führt...

Bis dann, LG, Indianwinter


Mirco / Website (10.7.17 15:21)
Puhh - ein sehr schwieriges Thema.
Ich hab sicherlich meine Meinung dazu, aber wie Du richtig angemerkt hast, beruht sie vermutlich auf gefährlichem Halbwissen.

Jedenfalls hast Du es schön beschrieben...

Zum Thema "Stockfotos" schreib ich dir zeitnah eine Mail

Gruss aus Ningbo

Mirco


Marie / Website (10.7.17 17:00)
Politisches Terrain ist nicht so ganz mein Fachgebiet. Daher bin ich da auch etwas zurückhaltender. ;-) Natürlich bin ich nicht so ganz um die Ereignisse des letzten Wochenendes herum gekommen.

Die meiste Aufregung war für mich, dass meine Tochter seit einigen Monaten bei ihrem Vater in Hamburg lebt. Somit war ich schon etwas besorgt, aber diesbzgl. ist alles gut gegangen. Sie ist eben so vernünftig wie ihre Mutter. ;-))

Ja, was da passiert ist, ist wirklich sehr tragisch und fast nicht in Worte zu fassen. Was mich andersweitig etwas wurmt ist, dass die Tatsache, dass Einsatzkräfte 48 Std. im Dauereinsatz waren, nun ziemlich hochgeschaukelt werden. Naja, also ich kenne da die eine oder andere Berufsgruppe, die haben das nicht 1-2 mal im Jahr, sondern manchmal alle 14 Tage und da wäre es schön, wenn es nur 48 Std. wären. Aber gut, tut nix zur Sache.

Die politische Sache, ist eigentlich so ausgegangen, wie ich es erwartet hatte. Ein paar Staatsoberhäupter nehmen es wichtig, die anderen eher nicht und haben ihren Spaß auf Staatskosten.
Klimaabkommen, dazu fällt mir nix mehr ein. Soviel Dummheit, jenseits des Atlantiks und am Bosporus, ist fast nicht tragbar.

Aber schön, dass sie sich einheitlich gegen atomare Waffen entschieden haben. Mhm, halt etwas paradox, wenn der größte Verfechter aus Nordkorea dabei fehlte. ;-)

Wir werden sehen. Ob das alles 130 Millionen wert war?? Sehr übertrieben, aber war ja der letzte Gipfel! Und die Kosten der Krawalle, gehen auf den Steuerzahler, also alles wie immer!

Ich freue mich einfach auf Deine nächsten Bilder, aber warum nimmst Du nicht einfach einen kleinen Rucksack mit? So vollgestopfte Taschen sind doch hinderlich ;-)

Eine schöne Woche, liebe Grüße, Marie ;-)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung